Kein Abbruch, aber Nichtantreten! Alle Samstag-Ergebnisse im Unterhaus

©Philipp Steurer
Entscheidung im Kampf um den Herbstmeistertitel standen am Samstag im Amateurfußball an.

Die Live-Konferenz mit Ergebnis aller Samstag Spiele im Unterhaus

Entscheidung um den bedeutungslosen Herbstmeistertitel

Der Vorarlberger Amateurfußball hat schon bald das Mammutprogramm der ersten Saisonhälfte heruntergespult und nähert sich mit Riesenschritten der mehrmonatigen Winterpause. Am kommenden Wochenende steht der letzte Spieltag im Herbstdurchgang in den sieben Spielklassen des Landes auf dem Programm. Zwei Runden werden dann noch anschließend vom Frühjahr vorgezogen und gespielt.

Mit Krumbach (3. Landesklasse) und SPG SV Buch 1c (5. LK Unterland) stehen schon zwei Herbstmeister fest. Krumbach liegt sieben Zähler vor Höchst 1b klar in Front. SPG Buch 1c hat vier Punkte Vorsprung auf Verfolger SPG Egg/Andelsbuch 1c. In der Landesliga (Hittisau) und in der 1. Landesklasse (Schwarzenberg) sind weitere zwei Wälderklubs vor den letzten 90 Minuten im Herbstdurchgang an der ersten Stelle. Apropos Schwarzenberg: Sebastian Trittinger (40), der für kurze Zeit das Traineramt niedergelegt hat, saß schon letzte Woche auf der Betreuerbank von Schwarzenberg in der Kräherau. Showdown um den bedeutungslosen Herbstmeistertitel in der Vorarlbergliga. Seit dem 3. Spieltag liegt der SV Lochau, das sind vierzehn Spieltage in Folge, an der Tabellenspitze. Allerdings hat das Team um Trainer Rifat Sen (31) nur einen Punkt Vorsprung auf den Zweiten Alberschwende. Lochau gastiert beim ehemaligen Regionalliga West-Dino Hard im Waldstadion. Ohne Kapitän Fabio Feldkircher (23) und Niklas Außerlechner (23/beide gelbgesperrt) erschwert sich die Aufgabe der Leiblachtaler in Hard in doppelter Hinsicht. Kein leichtes Unterfangen auch für Alberschwende. Die Truppe um Spielertrainer Rene Fink (29) müssen bei Heimmacht Fußach antreten. Fußach ist das einzige Vorarlbergliga-Team, das zuhause noch keine Niederlage einstecken musste und saisonübergreifend acht Heimspiele in Folge ungeschlagen blieb. Das Topspiel in der V-Liga bestreiten zum Abschluss am Sonntag (16 Uhr) Cashpoint-Arena die SCR Altach Juniors und der FC Nenzing. Die Walgauer sind seit fünf Partien unbesiegt, vier Siege, ein Remis. Nenzing Goalie Reuf Durakovic (27) kehrt somit an seine alte Wirkungsstätte zurück. Der großgewachsene Torhüter will seine Torsperre von exakt 372 Minuten weiter erhöhen.

FUSSBALL IN VORARLBERG

Vorarlbergliga 2021/2022

17. Spieltag

Sparkasse FC BW Feldkirch – Eco Park FC Hörbranz 2:1 (0:1)

Waldstadion Gisingen, 14 Uhr, SR Winsauer

poolfolio SC Fußach – Holzbau Sohm FC Alberschwende 0:2 (0:1)

Stadion Müß, 15 Uhr, SR Saskin

Wälderhaus VfB Bezau – IPA SC Göfis 3:4 (1:2)

Achstadion Bezau, 15 Uhr, SR Akbulut

Maldoner Elektrotechnik FC Hard – SV typico Lochau 0:3 (0:2)

Waldstadion Hard, 16 Uhr, SR Muxel

Intersport FC Schruns – FC Lustenau 1907 1:0 (1:0)

Stadion Wagenweg, 16 Uhr, SR Macanovic

SK CHT Austria Meiningen – Kaufmann Bausysteme FC Bizau 1:1 (1:0)

Sportplatz Meiningen, 16 Uhr, SR Brunner

SV frigo Ludesch – Oberhauser&Schedler Bau FC Andelsbuch 5:2 (2:1)

Sportplatz Ludesch, 16 Uhr, SR Streibert

Landesliga

13. Spieltag

SV Gaißau – SV Brauerei Frastanz 1:0 (0:0)

Reini´s Hausgemachtes FC Kennelbach – SC Elektro Graf Hatlerdorf 5:2 (3:1)

Sportplatz Kennelbach, 15.30 Uhr, SR Bode

Erne FC Schlins – FC Mohren Dornbirn Juniors 1:0 (0:0)

Sportplatz Untere Au, 16 Uhr, SR Jauk

KFZ Tech Hagspiel FC Hittisau – FC Renault Malin Sulz 2:2 (2:1)

Sportplatz Hittisau, 16 Uhr, SR Krizic

SPG Burtscher Großwalsertal – Metzler Werkzeuge SK Brederis 2:1 (2:0)

Sportplatz Raggal, 16 Uhr, SR Mutlu

1.Landesklasse, 13. Spieltag

Heute: FC Raiffeisen Au – Unterberger Automation FC Nüziders 3:3 (1:2); Ruech Recycling RW Langen – FC Baldauf Doren 2:1 (0:1); Vollbad FC Götzis – Dietrich Luft&Klima SC Hohenweiler 0:0; SK Bürs – Cashpoint SCR Altach 1b 2:2 (0:2); Zima FC Rotenberg 1b – Mevo FC Schwarzenberg 1:1 (0:0); World-of-Jobs VfB Hohenems 1b – BayWaLamag FC Thüringen 3:1 (2:0);

2. Landesklasse, 13. Spieltag

Heute: poolfolio SC Fußach 1b – SC Röfix Röthis 1b 1:1 (1:0); SC Admira Dornbirn Juniors – SV Satteins 2:5 (1:4); FC Fohrenburger Rätia Bludenz – SPG Egg/Andelsbuch 1b 0:0; SPG Schwarzach/Wolfurt 1b – SC Montafon Vandans 3:0 (0:0); Intemann FC Lauterach 1b – IPA SC Tisis 2:4 (2:1); SPG Gargellner Bergbahnen Hochmontafon – Holzbau Sohm FC Alberschwende 1b 1:0 (1:0);

3. Landesklasse, 13. Spieltag

Heute: Vollbad FC Götzis 1b – Klimatechnik Sparber FC Krumbach 0:6 (0:5); Erne FC Schlins 1b – FC Mäder 2:4 (0:0); Intemann FC Lauterach 1c – FC Nenzing 1b 0:7 (0:4); SPG Rankweil/Brederis 1b – SW Bregenz Juniors 1:2 (1:0); Sparkasse FC BW Feldkirch Juniors – SV typico Lochau 1b 2:1 (1:0); blum FC Höchst 1b – Ender Klimatechnik TSV Altenstadt Juniors 2:1 (0:1);  

4. Landesklasse, 13. Spieltag

Heute: Maldoner Elektrotechnik FC Hard 1b – FC Eintracht Bremenmahd 9:2 (4:0); SV frigo Ludesch 1b – SC Mühlebach 4:6 (3:2); Intersport FC Schruns 1b – BayWaLamag FC Thüringen 1b 5:1 (2:1); SK CHT Austria Meiningen 1b – SC Elektro Graf Hatlerdorf 1b 2:1 (1:1); SPG Burtscher Großwalsertal 1b – FC Viktoria Bregenz 1b Nichtantreten von Viktoria Bregenz 1b. Der STRUMA wird in seiner Sitzung am 27. Oktober das Spiel mit 3:0 und drei Punkten für die SPG Großwalsertal 1b wohl strafverifizieren. Viktoria Bregenz 1b wird auch eine Ordnungsstrafe erhalten; SV Gaißau 1b – SV Brauerei Frastanz 1b 7:1 (4:1);

5. Landesklasse Oberland, 13. Spieltag

Heute: SPG Gargellner Bergbahnen Hochmontafon 1b – FC Beschling Bettler Äule 5:2 (3:0); FC Fohrenburger Rätia Bludenz 1b – Unterberger Automation FC Nüziders 1b 1:1 (0:0); SC Austria Lustenau Juniors – FC Lustenau 1907 1c 2:5 (0:4); World-of-Jobs VfB Hohenems Juniors – FC Mäder 1b 9:0;

5. Landesklasse Unterland, 12. Spieltag

Heute: SPG Schwarzach/Wolfurt 1c – Ruech Recycling RW Langen 1b 1:2 (1:1); KFZ Tech Hagspiel FC Hittisau 1b – FC Raiffeisen Au 1b 1:1 (0:1); Dietrich Luft&Klima SC Hohenweiler 1b – SPG Riefensberg/Krumbach 1b 0:4 (0:1);

ÖFB-Nachwuchsmeisterschaft, 7. Spieltag

Heute: AKA Hypo Vorarlberg U-18 (Viktoriaplatz) – AKA Burgenland U-18 1:4 (0:2); AKA Hypo Vorarlberg U-16 (Viktoriaplatz) – AKA Burgenland U-16 4:1 (2:1); AKA Hypo Vorarlberg U-15 (Viktoriaplatz) – AKA Burgenland U-15 4:1 (4:0);

Frauen Vorarlbergliga, 8. Spieltag

Heute: Holzbau Sohm FC Alberschwende – SPG SW Bregenz/FC Dornbirn 1b 2:1 (1:1); SK Bürs – FFC Vorderland 1c 0:4 (0:2); RW Rankweil 1b – SPG Schlins/Nenzing 7:0 (3:0); spielfrei: SPG Leiblachtal;

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Kein Abbruch, aber Nichtantreten! Alle Samstag-Ergebnisse im Unterhaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen