Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alle Aufsteiger von den vier Achtelfinalspielen

©Stiplovsek
Mit vier Spielen wurde am Nationalfeiertag das Achtelfinale im 45. Uniqa VFV Cup fortgesetzt. Drei Partien wurden abgesagt

Alle Ergebnisse der vier Cup Achtelfinalspielen

Mit Hohenems, Lauterach, FC Lustenau sind noch drei Vereine im landesweiten Cup vertreten, die zumindest schon einmal die begehrte Trophae in die Höhe stemmen durften. Mit SW Bregenz und FC Lauterach standen sich zwei Klubs aus der VN.at Eliteliga Vorarlberg gegenüber.

Fußball

45. Uniqa VFV-Cup Herren, Achtelfinale

Sparkasse FC BW Feldkirch – Meusburger FC Wolfurt 1:2 (1:0)

Eco Park FC Hörbranz – FC Brauerei Egg 1:8 (0:6)

Schnitzelhaus SC Tisis – Wälderhaus VfB Bezau abgesagt

FC Lustenau 1907 – SC Röfix Röthis abgesagt

Mevo FC Schwarzenberg – World-of-Jobs VfB Hohenems abgesagt

Vollbad FC Götzis – typico SV Lochau 3:5 (2:0)

Möslestadion, 14.30 Uhr, SR Zeljko Kojadinovic

SW Bregenz – Intemann FC Lauterach 2:3 (1:2)

World-of-Jobs VfB Hohenems 1b – Fliesen Jams FC Riefensberg 2:1 (0:0)

Torfolge: 52. 1:0 Lukas Haunschmied, 60. 1:1 Tomasz Pekala, 89. 2:1 Adrian Kappei

Weitere Termine:

Viertelfinale: 5. Mai 2021

Halbfinale: 24. Mai 2021

Endspiel: 2. Juni 2021 in Hohenems

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Alle Aufsteiger von den vier Achtelfinalspielen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen