AA

Live ab 11 Uhr - Anschober erklärt, warum doch kein Rot bei der Ampel kam

Zunächst war befürchtet worden, dass in vier Bezirken die Ampel auf Rot gestellt wird.
Zunächst war befürchtet worden, dass in vier Bezirken die Ampel auf Rot gestellt wird. ©APA
Gesundheitsminister Rudolf Anschober erklärt gemeinsam mit Experten, wieso ganz Österreich weiterhin ohne die höchste Warnstufe auskommt - 1.131 Neu-Infektionen in Österreich.

Entgegen ersten medialen Befürchtungen ist die Corona-Ampel auch nach der Sitzung der Kommission am Donnerstag in allen Bezirken maximal orange geblieben. Wieso das so ist, will Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) mit Experten am Freitag erläutern. Zunächst war befürchtet worden, dass in vier Bezirken die Ampel auf Rot gestellt wird.

Die Pressekonferenz mit Gesundheitsminister Anschober beginnt um 11 Uhr. VOL.AT übertragt den Stream live.

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus

Nach dem Negativ-Rekord mit über 1.200 neuen Fällen am Donnerstag, sind die Zahlen vom Freitag nicht beruhigender. Auch am Freitag wurden wieder über 1.000 Neuinfektionen gemeldet.

Die 1.131 Neuinfektionen seit der letzten Meldung (Donnerstag 09:30 Uhr) teilen sich auf die Bundesländer Österreichs wie folgt auf:

Burgenland: 23

Kärnten: 27

Niederösterreich: 223

Oberösterreich: 163

Salzburg: 58

Steiermark: 90

Tirol: 116

Vorarlberg: 39

Wien: 392

Bisher gab es in Österreich 53.188 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (9. Oktober 2020, 09:30 Uhr) sind österreichweit 842 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 42.039 sind wieder genesen. Derzeit befinden sich 508 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 103 der Erkrankten auf Intensivstationen.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Coronavirus
  • Live ab 11 Uhr - Anschober erklärt, warum doch kein Rot bei der Ampel kam
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen