Lisl Kappaurer verpasst Podestplatz knapp

Die Bezauerin Elisabeth Kappaurer fuhr am Sonntag beim zweiten FIS-Slalom in Krakauebene (Steiermark) auf den sehr guten vierten Platz. Der 19-Jährigen Technikerin fehlten nur sechs Hundertstelsekunden auf einen Podestplatz.

Paulina Wirth, Ariane Rädler und Lisa Türtscher sind schon im ersten Lauf ausgeschieden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lisl Kappaurer verpasst Podestplatz knapp
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen