AA

Linzer Vize-Rektor sucht Gespräch mit Besetzern

Der Vize-Rektor der Linzer Johannes Kepler Universität, Herbert Kalb, will das Gespräch mit jenen Studenten suchen, die seit Dienstagmittag den Hörsaal 1 der Uni besetzt halten. Eine Teilnehmerin kündigte an, dass Kalb gegen 13.00 Uhr in den Hörsaal kommen werde. Man werde ihm dann den Forderungskatalog überreichen, hieß es vonseiten der Besetzer, die bereits die zweite Nacht in der Uni verbracht haben.

U.a. fordern sie Gender-Gerechtigkeit, Bildung statt Ausbildung und Demokratisierung. In einem Plenum soll über die weitere Vorgehensweise beraten werden. Von der immer lauter werdenden Kritik wollen sich die Belagerer aber nicht einschüchtern lassen. Im Gegenteil: Sie werben um weitere Studenten, die den Hörsaal für Lehrveranstaltungen blockieren, mittels Flugzetteln und via facebook. Mit den selben Mitteln wollen die Kritiker Stimmung machen. Sie fordern den Abzug der Protestierenden, damit der Lehrbetrieb ungestört fortgesetzt werden kann.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Linzer Vize-Rektor sucht Gespräch mit Besetzern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen