Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Linzer Optiker heuer bereits zum vierten Mal Einbruchsopfer

Ein Linzer Optiker ist in Freitag früh zum heuer bereits vierten Mal Einbruchopfer geworden. Der genaue Schaden muss erst erhoben werden, aber die Täter dürften bei dem jüngsten Coup 50 bis 70 wertvolle Designer-Sonnenbrillen erbeutet haben.

Die Einbrecher kamen gegen 3.10 Uhr. Sie zwängten die Eingangstür der unter anderem mit einer Alarmanlage gesicherten Filiale auf und rafften zusammen, was sie schnell zu fassen bekamen. Als die Polizei nur wenige Minuten später am Tatort eintraf, waren sie schon wieder verschwunden.

Der Optiker war zuletzt Anfang Juli Opfer eines Einbruches geworden. Damals mussten die Täter ihre Beute auf der Flucht vor der anrückenden Polizei zurücklassen. Bei zwei weiteren Fischzügen im Mai haben die ungebetenen Gäste Brillen im Gesamtwert von rund 110.000 Euro mitgehen lassen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Linzer Optiker heuer bereits zum vierten Mal Einbruchsopfer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen