AA

Lingenauer Kirche wird saniert

Reges Interesse am Modell des Lingenauer Kirchenprojekts.
Reges Interesse am Modell des Lingenauer Kirchenprojekts. ©Erwin Moosbrugger
Lingenau. Die im 19. Jahrhundert erbaute Pfarrkirche Lingenau soll 2010 eine Generalsanierung erfahren. Nach der letzten Sanierung vor 40 Jahren hat der Zahn der Zeit im Innenraum unübersehbare Spuren hinterlassen. In rund 30 Sitzungen, Zusammenkünften und Kirchenbesichtigungen hat sich der Bauausschuss mit Pfarrer Manfred Fink, Markus Vögel, Otmar Schwärzler, Georg Winder, Anna Sutterlütte, Norbert Willi sowie Michael Moosbrugger intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt. Bilderserie

Bei zwei Informationsveranstaltungen für die Pfarrgemeinde gab es von den vielen interessierten Besuchern grundsätzlich positive Zustimmung zum neuen Sanierungskonzept. „Durch relativ einfache Maßnahmen soll ein völlig neues Raumgefühl entstehen”, betont Architekt Ernst Beneder. Das Bodenniveau des Altarraumes wird auf die ursprünglichen Höhe zurückgeführt. Im vorderen Bereich der Kirche werden die Bänke quergestellt und der Altar in die Mitte gerückt. Für Pfarrer Manfred Fink ermöglicht diese Änderung eine intensive Teilnahme an der Messfeier sowohl für größere als auch kleinere Gruppen.

Die Apsis kann zukünftig als Raum für Andachten, Feiern mit Kindern und Taufen genützt werden. Eine neue Sakristei wird nordseitig angebaut. Die ehemalige Sakristei bietet sich als Beicht- und Gesprächsraum an. Im Zuge der Baumaßnahmen wird die obere Empore entfernt. Auf der unteren Empore soll die neue Orgel einen angemessenen Platz finden. „Es bleibt aber auf der Empore Raum für Kirchenbesucher”, erläutert Pfarrgemeinderatsvorsitzender Markus Vögel.

Die Kosten für das Gesamtprojekt einschließlich neuer Orgel belaufen sich auf 1,5 Millionen Euro. Ein Drittel der veranschlagten Kosten soll in den nächsten Jahren über verschiedene Aktionen durch die Bevölkerung aufgebracht werden.

Erwin Moosbrugger

dorf, 6951 Lingenau, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Lingenauer Kirche wird saniert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen