AA

Lindsays Vater ist zuversichtlich

Lindsay Lohans Vater glaubt an den Erfolg seiner Tochter beim Entzug; er selbst habe es ja auch geschafft.  

US-Schauspielerin Lindsay Lohan kann beim Entzug auf die moralische Unterstützung ihres Vaters zählen. Er selbst habe es geschafft, von der Sucht loszukommen, sagte Investmentmanager Michael Lohan der Illustrierten „Bunte“ nach Angaben vom Mittwoch.

„Sie wird es auch schaffen“, zeigte sich der 47-Jährige überzeugt. Seine älteste Tochter sei aus dem gleichen Holz wie er selbst. „Wir haben die Trennung von der Familie nicht ertragen und dann Halt bei Alkohol und Drogen gesucht.“ Er hoffe, Lindsay mit Ausgeglichenheit und Stabilität helfen zu können, sagte der Geschäftsmann.

Die 21-Jährige hatte sich laut Fernsehberichten am Wochenende zum dritten Mal in diesem Jahr in eine Alkohol- und Drogenentzugsklinik begeben. Sie folgte damit den Auflagen nach ihrer Festnahme wegen Trunkenheit am Steuer und Drogenbesitzes. Am 24. August muss sich der Hollywood-Jungstar vor Gericht verantworten. Dabei ist eine Haftstrafe nicht ausgeschlossen.


Erste Movie-Sexszene auf Youtube

Für ihren Film “I Know Who Killed Me” spielt Lindsay eine Stripperin. So Sexy kann Lindsay sein:

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Lindsays Vater ist zuversichtlich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen