AA

Lindsays erneuter Drogenrückfall

Erst im Oktober diesen Jahres hat die 21-Jährige einen Drogentherapie erfolgreich beendet. Nun meldet das "Star Magazine", dass die Schauspielerin wieder rückfällig geworden ist.

In der Entzugsklinik soll sich die Schauspielerin neu verliebt haben. Riley Giles heißt der Unbekannte, seines Zeichens Snowboarder. Nun hat sie am Wochenende ihrer neuen Flamme einen Überraschungsbesuch in New York abgestatten.

Während einer Party ist Riley mit einem anderen weiblichen Partygast in die Büsche verschwunden und Lindsay ertappte die beiden in flagranti. Dies war für die Schauspielerin scheinbar zu viel. “Jeder auf der Fete sah, wie sie Riley anschrie. Sie heulte und schluchzte. Es war eine riesige Szene.”, so ein Augenzeuge.

Aus enttäuschter Liebe soll die Schauspielerin versucht haben, ihren seelischen Schmerz mit Alkohol wegzuspülen. Dies wollte anscheinend aber nicht recht funktionieren und daher musste sie zu anderen Mitteln greifen.

Die Schauspielerin griff angeblich zum Telefon und rief all ihre New Yorker Freunde an, um nach Drogen zu fragen. Als ihr niemand etwas verkaufen wollte, soll Lindsay den größten Drogendealer des Big Apples, angerufen haben, der seine prominente Kundin natürlich nicht enttäuschen wollte.

Lindsays Plan, clean zu bleiben, ist wohl passé. Doch zum Glück steht ja bald Silvester vor der Tür.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Lindsays erneuter Drogenrückfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen