AA

Lindsay: Playboy-Angebot abgelehnt

Das Playboy-Magazin hatte sich große Hoffnungen gemacht, LiLo für die Jubiläumsausgabe zum 55. Geburtstag zu gewinnen.   

Hat Lindsay Lohan doch bereits Erfahrung: Sie posierte vergangen Winter hüllenlos für das berühmte „The Last Sitting“-Shooting ihres Idols Marylin Monroe im New York Magazine.

Der “Playboy” lockte mit einer 700.000 Dollar Gage und damit, dass die Sechzigerjahre-Sexikone Ann-Margret und ihr Streifen „Das Mädchen mit der Peitsche“ als Vorbild dienen würden, der zu Lindsays Lieblingsfilmen zählt. Doch all dies nutzte nichts.

„Wenn es um Nacktheit geht, ist die Antwort nein. Lindsay wird nicht noch einmal eine Entscheidung treffen wie sie es für das New York Magazine getan hat”, verriet nun Lindsays Sprecherin.

Quelle: Viply

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Lindsay: Playboy-Angebot abgelehnt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen