AA

Lindell-Vikarby holt ersten Sieg

Lindell-Vikarby holt ersten Sieg
Lindell-Vikarby holt ersten Sieg ©APA
Die Schweden sorgt für den ersten schwedischen Sieg im Riesentorlauf nach mehr als sieben Jahren. Lindell-Vikarby verhinderte den ersten RTL-Erfolg für Shooting-Star Mikaela Shiffrin.
Liveticker vom Damen-RTL

Im ersten Durchgang war die Schweizerin Lara Gut ausgeschieden, die damit die Chance verpasste, alle drei Rennen an diesem Wochenende im WM-Ort von 2015 zu gewinnen. Für die Österreicherinnen lief es alles andere als Rund, nur Fenninger und Zettel lagen zur Halbzeit unter den ersten 15. Die Bestzeit hielt doch etwas überraschend die Schwedin Lindell-Vikarby, vor US-Girl Shiffrin und ihrer Teamkollegin Pietilä-Holmner. In Durchgang zwei legten zunächst Maria Höfl-Riesch und Tina Weirather eine tolle Zeit vor, dann kam die 18jährige Shiffrin. Der neue Stern am US-Ski-Himmel setzte sich an die Spitze des Feldes und die Zuschauer im Ziel hofften schon auf einen Sieg der Lokalmatadorin. Aber Jessica Lindell-Vikarby behielt die Nerven und lag am Ende neun Hundertsel Sekunden vor Shiffrin und 0,56 Sekunden vor Tina Weirather, die das Podium komplettierte. Nach unzähligen Verletzungen und Rückschlägen war dies der erste Sieg der Schwedin. Für die österreichischen Damen setzte es das schlechteste Resultat in dieser Disziplin seit 2002. Anna Fenninger schied aus, Kathrin Zettel landete nur auf Platz 15.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wintersport
  • Lindell-Vikarby holt ersten Sieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen