AA

Liliana Matthäus in New York wegen schweren Diebstahls angeklagt

Muss Liliana sieben Jahre hinter Gitter?
Muss Liliana sieben Jahre hinter Gitter? ©EPA
Liliana Matthäus (26), die Ex-Frau von Fußballstar Lothar Matthäus, ist nach Polizeiangaben in New York festgenommen und wegen schweren Diebstahls angeklagt worden.

Ein Sprecher der Polizei bestätigte der Nachrichtenagentur dpa am Freitag Medienberichte, wonach das 26-jährige Model in seiner Wohnung in Manhattan festgenommen und am Donnerstag einem Richter vorgeführt wurde. Laut Polizei hatte Liliana Matthäus beim Einkauf mit der Kreditkarte eines Freundes ohne dessen Genehmigung “über 7200 Dollar” Schulden gemacht. In der Polizeiakte war Liliana als “Christina Matthäus” ausgewiesen.

Die “New York Daily News” hatte zuvor berichtet, dass die Angeklagte von einem Strafgericht in Manhattan ohne Kaution wieder auf freien Fuß gesetzt worden sei. Sie müsse am 12. August zur Verhandlung vor der New Yorker Justiz erscheinen.

Bis zu sieben Jahre Gefängnis drohen

Liliana Matthäus drohen nun bis zu sieben Jahre Haft. Lothar Matthäus hatte die 26 Jahre jüngere Liliana 2009 in Las Vegas geheiratet. Die Ehe hielt allerdings nur zwei Jahre.

Der frühere Fußballstar äußerte sich auf den Onlineseiten der “Bild” zu den Vorwürfen gegen seine Ex-Frau. “Mich überrascht das nicht”, sagte er. “Sie nennt sich ja immer noch Matthäus, ich dachte, sie hat den Namen abgelegt. Aber das werde ich nicht von ihr fordern, wir waren ja mal verheiratet.”

(dpa/red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Liliana Matthäus in New York wegen schweren Diebstahls angeklagt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen