AA

Life Ball Express auf Schiene!

Der Name ist sperrig: “Ö3 Life Ball Express powered by ÖBB und Diners Club”. Aber: Mit dem Sonderzug gibt's das Kombiticket für 165 Euro: Zugkarte, Styling, Eintrittskarte, Life Ball Style Ticket und Shuttleservice.  

Mit den ÖBB und dem Hitradio Ö3 kann man sich auch jetzt noch Karten für den 16. Life Ball am 17. Mai sichern. Bereits zum dritten Mal stellen die ÖBB einen eigenen Sonderzug zur Verfügung: Den „Ö3 Life Ball Express powered by ÖBB und Diners Club“, mit dem Besucher aus ganz Österreich mit einem Kombiticket für 165 Euro exklusiv zum Life Ball und am nächsten Morgen wieder retour fahren können.

Starkes Signal gegen HIV

Gabriele Lutter, Vorstandsdirektorin der ÖBB PV AG zum Engagement der ÖBB: „Es ist uns ein besonderes Anliegen, auch in den Bundesländern ein starkes Signal im Kampf gegen HIV und Aids zu setzen. Mit dem ,Ö3 Life Ball Express powered by ÖBB und Diners Club’ wollen wir unsere Gäste auf das lebensbejahende Fest einstimmen und gleichzeitig für die HIV/Aids-Thematik sensibilisieren.

Der emotionliner

Auch die ÖBB Postbus GmbH unterstützt den Life Ball und stellt den “emotionliner”, ein komfortabler und kommunikationstechnisch top-ausgestatteter Reisebus mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten zur Verfügung. Beim Life Ball dient der “emotionliner” als Pressezentrum für Journalisten aus aller Welt, die ihre Texte und Bilder – dank High-Speed Internet Anschluss – schnell an die Redaktionen weiterleiten können. “Der emotionliner kann individuell umgestaltet werden und eignet sich für mobile Meetings, Messe- und Eventaktivitäten bis hin zur Reise im gehobenen Stil.”, erklärt Pedro Naue, Projektleiter “emotionliner” der ÖBB Postbus GmbH. Weitere Infos: www.emotionliner.at

 

Styling im Zug

Im Zug wartet eine Stylingcrew, die sich um den letzten Schliff kümmert, Ö3-Hörer ersparen sich die Übernachtung, haben in Wien einen eigenen Shuttledienst zur Verfügung und dürfen als Erste über den Red Carpet in die Nacht der Nächte am Life Ball schreiten!“, freut sich Gery Keszler.

“Der Life Ball rüttelt auf, er ist für Ö3 eine Verpflichtung und diese Verpflichtung wollen wir mit dem ,Ö3 Life Ball Express powered by ÖBB und Diners Club’ quer durch Österreich transportieren“, zeigt sich Georg Spatt, Ö3-Senderchef, von der Einzigartigkeit der Veranstaltung und dem sozialen Beitrag des Life Balls überzeugt.

„Weltweit gibt es rund 34 Millionen HIV-Infizierte, über 2.1 Millionen Menschen sind 2007 an Aids gestorben. Jede Hilfe und Unterstützung im Kampf gegen HIV und Aids ist enorm wichtig.

Letztes Jahr kam durch den Verkauf der Zug-Tickets ein Erlös von rund 32.000 Euro zusammen“, so Gabriele Lutter, Vorstandsdirektorin der ÖBB-Personenverkehr AG über das Engagement der ÖBB. „Mit dem ‚Ö3 Life Ball Express powered by ÖBB und Diners Club’ lenken wir die Aufmerksamkeit weltweit auf diese wichtige Thematik und unterstützen Europas größten Aids-Charity-Event.“

Mit 165 Euro zum schrillsten Event des Jahres

Erstmals kostet das Kombiticket von allen angefahrenen Einstiegsbahnhöfen Österreichs nur 165 Euro und besteht aus der Zugkarte, einem Life Ball-Style-Ticket sowie einem Shuttleservice der Wiener Linien vom Wiener Westbahnhof zum Ballgelände am Rathausplatz und wieder zurück. Für die Verpflegung der Gäste ist durch einen eigenen Speisewagen gesorgt.

Außerdem wird der Zug von einer ausgewählten Life Ball-Crew begleitet. Der exzessive Spaß beginnt also schon beim Einstieg und setzt sich bis zum Ausstieg am nächsten Tag nonstop fort. Der Weg zum Kombiticket

Um ein heiß begehrtes Kombiticket zu erhalten, wird einfach eine SMS mit dem Kennwort „express“ an +43-(0)-664-660 6000 geschickt. Danach erhält der Kunde eine SMS mit der Aufforderung, den gewünschten Abfahrtsbahnhof anzugeben. Nachdem der Kunde die Anzahl der Personen (maximal 3) angibt, bestätigt der Kunde den Kauf per SMS mit dem Wort „Ja“. Das Zugticket erhält der Kunde dann wiederum per SMS – die Eintrittskarte für den Life Ball aber erst im Zug, direkt beim Einstiegsbahnhof. Dieses Ticket gilt ausschließlich für den „Ö3 Life Ball Express powered by ÖBB und Diners Club“. Die Zahlung der Tickets erfolgt über die A1 oder ONE Rechnung bzw. über paybox oder per Überweisung. Bei Überweisungen muss man die angegebene Kaufsumme innerhalb von 3 Tagen nach Bestellung, auf das PSK-Konto 7500682, BLZ 60000, Empfänger Mobilkom, unter Angabe des Verwendungszwecks und der Handy-Nummer einzahlen. Bei ausländischen Überweisungen muss auch der BIC OPSKATWW und IBAN AT326000000007500682 angeben werden. Die Erlöse des Ticket-Verkaufs kommen dem Kampf gegen Aids zu gute. Pro Person stehen maximal 3 Kombitickets zur Verfügung und das Outfit muss den Style-Kriterien und dem Motto des Life Balls 2008 – „Landing on Planet Life Ball“ – entsprechen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lifeball
  • Life Ball Express auf Schiene!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen