AA

Liensberger bei Gisin-Sieg am Semmering auf Rang 2

Katharina Liensberger verpasste ihren ersten Weltcup-Erfolg knapp.
Katharina Liensberger verpasste ihren ersten Weltcup-Erfolg knapp. ©GEPA
Michelle Gisin jubelte beim Semmering-Slalom über ihren ersten Weltcup-Sieg. Katharina Liensberger verspasste diesen trotz Laufbestzeit im 2. Durchgang knapp. Auf Rang 3 landete die Halbzeit-Führende Shiffrin.

Nachdem der Riesentorlauf am Semmering gestern nach dem ersten Durchgang aufgrund eines Sturmes abgebrochen werden musste, ging heute der Nachtslalom planmäßig über die Bühne. Im Gegensatz zu gestern zeigten die Österreicherinnen im ersten Lauf eine geschlossen starke Leistung. Hinter der Halbzeit-Führenden Mikaela Shiffrin und Michelle Gisin klassierte sich Katharina Liensberger (+0,32) auf dem dritten Rang. Auch Katharina Truppe (4.), Franziska Gritsch (7.), Chiara Mair (10.) und Katharina Gallhuber (12.) konnten mit ihren Läufen zufrieden sein. Die große Favoritin Petra Vlhova kam mit 0,89 Sekunden Rückstand nicht über den 6. Zwischenrang hinaus.

Liensberger mit Laufbestzeit

Im zweiten Durchgang zeigten zuerst vor allem die beiden Norwegerinnen Lysdahl und Tviberg starke Leistungen und verbesserten sich jeweils um einige Plätze - bis Petra Vlhova ins Rennen ging. Die Slowakin zeigte eine starke Fahrt und setzte sich mit über einer Sekunde Vorsprung an die Spitze. An dieser Zeit scheiterte sowohl Wendy Holdener als auch Katharina Truppe.

Dann kam Katharina Liensberger und pulverisierte die Zeit von Vlhova mit Laufbestzeit um 1,25 Sekunden und setzte sich an die Spitze. Doch Michelle Gisin zeigte ebenfalls eine starke Fahrt und übernahm mit 0,11 Sekunden Vorsprung selbst die Führung. Shiffrin kam nicht an die Bestzeit heran und ladete am Ende auf dem dritten Rang. Gisin jubelte am Ende über ihren ersten Weltcup-Sieg.

Der Liveticker zum Nachlesen

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wintersport
  • Liensberger bei Gisin-Sieg am Semmering auf Rang 2
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen