AA

Liechtensteinerin Marina Nigg erste Siegerin in Laterns

Marina Nigg gewinnt den ersten FIS-Slalom in Laterns.
Marina Nigg gewinnt den ersten FIS-Slalom in Laterns. ©VOL.AT/Stiplovsek
Laterns. Mit einem Erfolg der Liechtensteinerin Marina Nigg endete am Sonntag der erste von zwei FIS-Slaloms in Laterns.
Erster FIS Slalom in Laterns

Große Siegerin des ersten FIS-Rennen in Laterns wurde die Liechtensteinerin Marina Nigg. Zweite wurde die Steirerin Beatrice Pösendorfer vor der sensationell stark fahrenden Französin Estelle Alphand (Jahrgang 1995). Beste VSV-Läuferin wurde die Nenzingerin Kerstin Nicolussi, die sich mit der sechstbesten Laufzeit im zweiten Durchgang auf den neunten Platz verbesserte.

Marina Nigg fuhr in beiden Läufen eine Topzeit, aber keine Laufbestzeit. Das reichte für die 27-jährige aus Gamprin zum Sieg im ersten FIS-Slalom in Laterns.

Vorarlbergs Läuferinnen lieferten eine gute Vorstellung ab, vor allem im zweiten Lauf nutzten die VSV-Athletinnen die guten Startnummer 2,4,6 und 8. Nicolussi fuhr die sechstbeste Zeit klassierte sich an neunter Stelle, Ariane Rädler wurde Elfte, Christine Scheyer klassierte sich an der 13. Stelle. Auf Platz zehn lag Elisabeth Kappaurer, aber ein unbemerkter Einfädler verhinderte die Wertung des besten Saisonergebnisses im Slalom für die Bezauerin.

VSV-Trainer Richard Graf war vor allem mit dem zweiten Lauf seiner Mädchen zufrieden, „Sie haben die guten Startnummern genutzt. Im ersten Lauf war kaum noch mehr drinnen.“

Am Montag (9.30 bzw. 12.30 Uhr) wird in Laterns der zweite FIS-Slalom gefahren, die ursprünglich gemeldete Michaela Kirchgasser wird nicht starten. Dafür macht US-Trainer Roland Pfeifer (bis Sommer 2011 VSV-Trainer) mit drei Läuferinnen einen Abstecher in seine Heimat, Resi Stiegler ist seine prominenteste Starterin.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Liechtensteinerin Marina Nigg erste Siegerin in Laterns
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen