Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Liebfrauenberg fest in Schweizer Hand

Die drei Erstplatzierten des Rankweiler Radkriteriums.
Die drei Erstplatzierten des Rankweiler Radkriteriums. ©Thomas Knobel
Volksbank Sporttag in Rankweil

Marco Lippuner gewinnt Radklassiker Rund um den Liebfrauenberg, Teamkollege Joel Frey Dritter. Großer Anklang beim Biathlon Night Run.
Rankweil. Trotz der miserablen Witterungsbedingungen waren einige hundert Zuschauer beim großen Sporttag Rund um den Liebfrauenberg ins Rankweiler Zentrum gepilgert um sportliche Höchstleistungen zu sehen. Den Radklassiker im neu ausgetragenen Modus gewann völlig überraschend der Schweizer Marco Lippuner vom Team Hörmann vor Topfavorit Matthias Brändle. Von Beginn an des Rennens duellierten sich die beiden Profisportler um den Kriteriumssieg und spulten ein Höllentempo herunter. “Nach der kräfteraubenden Rundfahrt in Belgien fehlte mir am Ende die Spritzigkeit”, so Radprofi Matthias Brändle. Der Röthner Philipp Ludescher belegte den vierten Endrang, einen Platz dahinter der Hohenemser Dominik Brändle. Ein besonderes Spektakel erlebten die Zuschauer im Anschluss an das stark besetzte Kriterium. Beim ersten Vorarlberger Biathlon Nightrun zeigten die Topsportler eine große Show. In zwei Halbfinalis wurden die Finalisten ermittelt. Am Ende siegte Vorarlbergs Spitzenläufer Jakob Mayer. Der Dornbirner setzte sich vor Ländle Nummer eins im Marathon Günther Ernst durch. Der beste Triathlet Dominik Berger vervollständigte die Stockerlplätze. Mayer dominierte nicht nur aufgrund seiner Laufleistung, sondern war auch am Schießstand eine Klasse für sich. “Ich freue mich über diesen Sieg bei der geglückten Premiere. Das Schießen war verdammt schwierig, aber für die Zuschauer ist diese Veranstaltung echt Klasse”, so der Dornbirner Jakob Mayer nach seinem Erfolg. Dieser Bewerb wurde vom Sportservice Vorarlberg präsentiert und wird 2011 eine Aufwertung erhalten. Der Veranstalter ist mit zahlreichen ÖSV- und DSV-Spitzenathleten in Gesprächen und hofft hier in Zukunft in Rankweil eine neue Bereicherung für die Bevölkerung bieten zu können. ÖSV-Slalomass Patrick Bechter behielt im Promirennen die Oberhand. Mit Laufbewerben für jung und alt hat der Sporttag in Rankweil neue Dimensionen angenommen und soll weiter forciert werden.

ASVÖ Radsport- und Ausdauerwoche
Veranstalter: Team Vorarlberg Corratec, ÖAMTC RV Schwalbe Rankweil, Marktgemeinde Rankweil, Turnerschaft Rankweil, Sportservice Vorarlberg

Volksbank Radsporttage Rund um den Liebfrauenberg
Kriterium
1. Marco Lippuner (Sui) 35 Punkte
2. Matthias Brändle (Aut/V) 26 Punkte
3. Joel Frey (Sui) 15 Punkte
4. Philipp Ludescher (Team Vorarlberg Corratec) 13 Punkte
5. Dominik Brändle (Team Radland Tyrol/V) 8 Punkte
11. Sebastian Siedler (Team Vorarlberg Corratec)
12. Christian Schmitt (Bike Works Feldkirch/V)
14. Sebastian Hilbe (V)
15. Rudi Scherrer (Bike Works Feldkirch)

Rad: Hobby- & Jedermann-Rennen (25 km)
1. Martin Bader (MP Team Dornbirn)
2. Dieter Bosek (Radhaus Rankweil)
3. Johannes Kofler (Radhaus Rankweil)
4. Peter Gevin (RV Schwalbe Rankweil)

Jedermann- & Jederfraulauf für Jugendliche bis zum Senior (5.000 m)
1. Sabine Kempter (PSW Vorarlberg)
2. Franziska Hagen (MP Team Dornbirn)
3. Pia Allgäuer (Radhaus Rankweil)
4. Ruth Hagen (Radsport vor dem Arlberg)
5. Christina Böhler
6. Emanuela Türtscher (Radsport vor dem Arlberg)
7. Monika Boldrin (Turnerschaft Rankweil)

Jedermann-& Jederfraulauf (Kinder 1000 m)
1. Theresa Hefel (Raiffeisen TS Gisingen)

Jedermann-& Jederfraulauf (Schüler w 3000 m)
1. Cathrin Hefel (Raiffeisen TS Gisingen)

Jedermann-& Jederfraulauf (Schüler m 3000 m)
1. Lorenz Hagen (MP Team Dornbirn)

Jederfrau-& Jedermannlauf (5000 m)
1. Maximilian Paech (Gröbenzell)
2. Franklin Brandalise
3. Gerhard Bachmann (Tri Team Lustenau)
4.Alexander Sonderegger (TS Rankweil)

1. Vorarlberger “Biathlon Nightrun Rankweil”
1. Jakob Mayer (Dornbirn) 12:33,46
2. Günther Ernst (V) 12:51,81
3. Dominik Berger 13:30,70
4. Martin Bader 13:37,00
5. Florian Geser (V) 14:04,78

Sponsoren: ASVÖ-Sportverband, Brauerei Fohrenburg, Pfanner Fruchtsäfte, VKW, Corratec, ZM3, Sportservice Vorarlberg, Sportarena TV, Volksbank Vorarlberg, Marktgemeinde Rankweil

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Rankweil
  • Liebfrauenberg fest in Schweizer Hand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen