"Licht am Tag" könnte auch in Italien fallen

©APA
Ein "Aus" für Licht am Tag im Straßenverkehr könnte auch in Italien kommen. Nach der Entscheidung in Österreich will die Südtiroler Senatorin Helga Thaler-Außerhofer einen entsprechenden Abänderungsantrag in Rom einbringen.

In Italien besteht die Licht-Pflicht bereits seit 2003. In der Mittwochausgabe der Bozner Tageszeitung „Dolomiten“ argumentierte die SVP-Politikerin mit Sicherheits- und Umweltgründen. Heute, Mittwoch, wolle sie eine entsprechende Anfrage an den italienischen Verkehrsminister richten. Dann könnte ein Abänderungsantrag zum seinerzeit erlassenen Notdekret über den italienischen Straßenverkehrskodex folgen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • "Licht am Tag" könnte auch in Italien fallen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen