Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

LH Sausgruber zu Gast im Schulzentrum Riezlern

Riezlern. Hoher Besuch durfte die Kleinwalsertaler Lehrerschaft im Schulzentrum in Riezlern empfangen. LH Dr. Herbert Sausgruber stattete den Walser PädagogInnen in der größten Bildungsstätte einen Besuch ab und informierte sich über das Projekt „Walser Mittelschule“.

Nach dem musikalischen Empfang nutzten Direktoren und Lehrer die Gelegenheit, dem hohen politischen Gast die Situation und Perspektiven der Walser Schulen näher zu bringen. Das neue Konzept „Walser Mittelschule“ kam genauso zur Sprache wie die Situation der Volksschulen im Tal. Seit über einem Jahr arbeitet ein Team der HS Kleinwalsertal am Zukunfts-Projekt „Walser Mittelschule“. Ziel des grenzüberschreitenden Bildungsprojektes ist es die „Neue Vorarlberger Mittelschule“ bis zur zehnten Schulstufe weiter auszubauen, um in Zukunft die „Mittlere Reife“ nach bayrischem Vorbild im Tal anbieten zu können. LH Sausgruber sicherte die volle Unterstützung des Landes Vorarlberg zu. Auch hinsichtlich der Kleinschulen, wie die Volksschulen in Hirschegg und Mittelberg, legte Sausgruber ein klares Bekenntnis ab. „Wir sind uns des Wertes solcher Kleinstrukturen sehr bewusst und fördern sie auch finanziell.“ Das Land Vorarlberg, so Sausgruber, stelle für den Erhalt der Kleinschulen in Vorarlberg jährlich vier Millionen Euro zur Verfügung.
K.M.-Grabherr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • LH Sausgruber zu Gast im Schulzentrum Riezlern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen