Letztes Spiel im Grunddurchgang

Im letzten Spiel des Grunddurchgangs trifft der VC Wolfurt, die Mannschaft von Trainer Csontos, auf den Tabellenletzten Hypo Tirol.

Im letzten Spiel des Grunddurchgangs trifft die Mannschaft von Trainer Csontos auf den Tabellenletzten Hypo Tirol. Alles andere wie ein klarer Sieg wäre eine blanke Enttäuschung. Prattes & Co haben sich nach der Formkrise vor Weihnachten in den letzten beiden Spielen gegen Inzing wieder zu ihrer guten Form gefunden. Mit einer konzentrierten Leistung dürfte am Festtag des VC Wolfurt (siehe unten) drei Punkte außer Frage stehen.

Ab Mitte Februar startet die Play Off. Die beiden Erstplazierten werden um den Aufstieg in die AVL kämpfen, die restlichen Teams spielen mit halbierten Punkten um den Westmeistertitel.

VC Wolfurt – Hypo Tirol Volleyballteam/2
Samstag 16 Uhr Hofsteighalle Wolfurt

30 Jahre VCW
Am Abend ab 19.30 Uhr feiert der VC Wolfurt sein 30-jähriges Bestehen.
Mit Rückblicken, Interviews und Showeinlagen wird vom Beginn des Vereins, des Aufstiegs an Österreichs Spitze und der Etablierung der “Marke” VCW in Volleyball- + Sportösterreich berichtet.
Moderator Adi Fischer – der durch das Programm führen wird – wird auch auf zwei andere wichtige Eckpunkte des Vereins eingehen:
– Beachvolleyball – von den Ursprüngen bis zum größten österreichischen Turnier
– Breitensport als wichtiger gesellschaftlicher Mittelpunkt des Vereins

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wolfurt
  • Letztes Spiel im Grunddurchgang
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen