AA

Letztes Heimspiel für Meister HC Samina Rankweil

Philipp Amann: Präsident und Spieler der ersten Kampfmannschaft.
Philipp Amann: Präsident und Spieler der ersten Kampfmannschaft. ©Thomas Knobel

Rankweil. Letztes Heimspiel im Grunddurchgang der Eishockey-Vorarlbergliga für Titelverteidiger HC Samina Rankweil am kommenden Samstag, 23. Jänner, 17 Uhr, Kunsteisbahn Gastra, gegen EHC Bischof Feldkirch. Vor den beiden letzten Partien im Grunddurchgang gegen Bischof Feldkirch und Tabellenführer Hohenems (a) liegt die Sternat-Truppe auf dem zweiten Zwischenrang. Nun kommt es zum Aufeinandertreffen gegen Verfolger Bischof Feldkirch. Für die Rankler wird es zum ersten Tabellenplatz nach dem Grunddurchgang nicht mehr reichen. Dennoch ein wichtiges Pflichtspiel in Blickrichtung Meister-Play-off. Neun Tore fehlen Amann und Co. noch zur Durchbrechung der 100er-Schallmauer. Gegen Bischof Feldkirch hat sich Rankweil in dieser Meisterschaft bislang immer sehr schwer getan. In beiden Reihen sind eine Menge an guten Einzelspielern im Kader und können eine Partie praktisch im Alleingang entscheiden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Rankweil
  • Letztes Heimspiel für Meister HC Samina Rankweil
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen