AA

Letztes Heimspiel der Wälder Eishockeycracks

Die EHC-Spieler verabschieden sich am Samstag aus Alberschwende.
Die EHC-Spieler verabschieden sich am Samstag aus Alberschwende. ©siha

Alberschwende. Am kommenden Samstag, 11. Februar geht das letzte Heimspiel für den EHC Bregenzerwald in dieser Nationalliga-Saison und wohl auch für immer in der Alberschwender Eisarena über die Bühne.
Gegner ist ab 19.30 Uhr niemand Geringerer als der regierende Meister VEU Feldkirch. Die Spieler und Funktionäre wünschen sich zum Abschied aus Alberschwende noch einmal eine tolle Zuschauerkulisse.
Versöhnlicher Abschluss
„Nach den beiden Niederlagen gegen Lustenau und Kapfenberg ist zwar eine Verbesserung in der Tabelle nicht mehr möglich, wir werden aber trotzdem alles geben, um den treuen Fans mit einem Sieg gegen Feldkirch noch einen versöhnlichen Saisonabschluss auf heimischem Eis zu liefern“, so Obmann Guntram Schedler. Das letzte Spiel bestreitet der EHC Bregenzerwald am Mittwoch, 15. Februar um 19.15 Uhr beim EC Dornbirn.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Alberschwende
  • Letztes Heimspiel der Wälder Eishockeycracks
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen