AA

Letzter Song für ihren Sohn: Die berührende Geschichte der todkranken Sängerin Cat Janice

Cat Janice verliert ihren Kampf gegen den Krebs und hinterlässt das Einkommen ihrer Songs ihrem Sohn.
Cat Janice verliert ihren Kampf gegen den Krebs und hinterlässt das Einkommen ihrer Songs ihrem Sohn. ©cat.janice, canva
Cat Janice, eine Sängerin aus Washington D.C., hat trotz ihrer schweren Krankheit einen letzten Song für ihren Sohn Loren veröffentlicht. Mit "Dance You Outta My Head" möchte sie ihren Sohn auch nach ihrem Tod unterstützen.

Cat Janice, 31 Jahre alt, steht vor dem wohl schwersten Kampf ihres Lebens. Diagnostiziert mit einer seltenen Krebsform, befindet sich die Sängerin bereits in einem Hospiz. In dieser herausfordernden Zeit hat sie für ihren siebenjährigen Sohn Loren das Lied "Dance You Outta My Head" aufgenommen. Die Einnahmen aus Downloads und Streams sollen Loren als finanzielle Absicherung dienen.

Social-Media-Hype um Janices Song

Die Geschichte hinter dem Lied hat für viel Aufsehen gesorgt und einen Social-Media-Hype ausgelöst, der "Dance You Outta My Head" in den Charts weltweit nach oben katapultierte. Cat Janice zeigt sich auf ihren Social-Media-Kanälen überwältigt von der Anteilnahme und Unterstützung. Dieser Erfolg schenkt ihr nicht nur einen "letzten Moment echtes Lebensgefühl", sondern auch die Gewissheit, dass ihr Sohn Loren nicht allein zurückbleibt. Es werden derzeit sehr viele TikToks mit ihrem Song gepostet, um sie zu unterstützen und ihren letzten Wunsch zu erfüllen.

Keine Hoffnung mehr für Janice

Vor drei Jahren begann Cat Janices Kampf gegen den Krebs, der zunächst erfolgreich schien. Nach Operationen, Bestrahlungen und Chemotherapie wurde sie sogar für krebsfrei erklärt. Doch die Erkrankung kehrte zurück, dieses Mal ohne Hoffnung auf Heilung. Die genaue verbleibende Lebenszeit ist ungewiss, doch Janice lässt in ihren Botschaften keinen Zweifel daran, dass ihr Ende nah ist.

Sie teilte dies in einem TikTok mit: "Hallo Leute. Ich habe die traurige Nachricht erhalten, dass der Krebs gesiegt hat. Ich habe hart gekämpft. Ich habe meine gesamte Musik hinterlassen, um sie an meinen Sohn zu senden und ich wollte noch ein Lied zu meinem Geburtstag veröffentlichen. Ich möchte, dass mein letztes Lied Freude und Spaß bringt! Das ist alles, was ich mir in meinem Kampf gegen den Krebs jemals gewünscht habe. Ich wünschte, ich könnte diese Worte sagen, aber Lungenkrebs hat meine Stimme gestohlen. Ich bitte euch also nur um einen Gefallen, meinen letzten Song vorab in meiner Biografie zu speichern, zu benutzen und teilen. Danke für eure Liebe und ich bete, dass euch das Lied gefällt. Man sieht sich im Himmel.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Letzter Song für ihren Sohn: Die berührende Geschichte der todkranken Sängerin Cat Janice