Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Letzte Bookings, der neue poolbar-Style, poolbar-Opening

Muskelrock, Beatgewitter und Indieperlen am Eröffnungswochenende.

Der Schweiß beim Bautenteam und allen HelferInnen in und rund ums Alte Hallenbad fließt bereits ohne Unterlass, da sagen sich kurz vor Beginn des 26. poolbar-Festivals noch weitere spannende Acts an: Gewalt, die Band um das Berliner Urgestein Patrick Wagner (Ex-Surrogat), werden ihren Noise tief ins Hallenbad treiben. Manche sprechen von einem Erweckungserlebnis, andere lieber von Grenzerfahrung - spannend wird es am 12. Juli allemal. Im Vorprogramm heizt das Duo Ellefant&Gazele allein mit Bass und Schlagzeug ein.

Einige Tage später hört sich alles ganz anders an: Sookee stammt zwar gleichfalls aus Berlin, hält aber die Fahne des Female-Rap hoch (20. Juli) - ein absolutes Wunschbooking: Wer Style und Intelligenz von Fiva mag, wird mit Sookee garantiert glücklich! In freudiger Erwartung blickt das poolbar-Team auch auf den 3. August: Mit Iris Gold hat eine viel gelobte Newcomerin aus Großbritannien ihr Kommen zugesagt. Aufgewachsen in einer dänischen Hippiekommune reichen ihre Einflüsse von 60s-Psychrock bis hin zu den Beastie Boys und R'n'B.

Noch einmal hingewiesen sei auf den Abend mit EUROTEURO und Culk (19. Juli), zu dem sich nun Blond als dritte Band gesellt: deutscher Indiepop-Glamour mit unwiderstehlichen Hooks! Weitere kürzlich bestätigte Supports: Der Regensburger Dreampop/Indie-Musiker Telquist eröffnet für die famosen Kodaline (10. August). Surf-affinen Garagenrock präsentieren The Ivies am 16. Juli vor der japanischen Psychrocküberraschung Kikagaku Moyo, und Singer/Songwriter Finn Parker eröffnet am 1. August für die Psychedelic Porn Crumpets. Das Duo le_mol operiert am 24. Juli (The Twilight Sad) an der Schnittstelle von Klanginstallation und Band. Krayne und Junipa Gold bestreiten zudem am 10. Juli eine weitere Local Band Night, die ganz im Zeichen von Rock, Funk, Hip Hop und Pop steht

Festivalstart mit Tiggerfinger, Zugezogen Maskulin, Ed Rush, Leoniden u.a.

Doch zuvor öffnet das poolbar-Festival am 5. Juli seine Tore - gleich am ersten Wochenende wartet auf Musikfans die ganze Bandbreite: Triggerfinger packen am Openingabend ihre Muskelriffs aus (Naked Cameo als Support und Latenight Act Mean Poppa Lean komplettieren das Line-up). Tags darauf kommen Beatfetischisten voll auf ihre Kosten: Zugezogen Maskulin macht in Sachen Hip Hop-Party so schnell keiner was vor (Support: KeKe, Arty Saturday empfohlen vom Kunstmuseum Liechtenstein), und ab kurz vor Mitternacht lässt dann noch UK-Drum'n'Bass-Ikone Ed Rush seine fiesen Bässe und Breaks durch den Pool rollen.

Parallel zum Beatgewitter fällt am 6. Juli der Startschuss zum neuen Raumfahrtprogramm: Der Exil-Feldkircher Astrophysiker und Wissenschaftler Michel G. Breitfellner (Mitglied der ESA-Satellitenmission "Mars Express") kommentiert im Schwurgerichtssaal des Landesgerichts Feldkirch den Hollywood-Film "Der Marsianer" mit Matt Damon in der Hauptrolle (in Kooperation mit den Montforter Zwischentönen).

Am Sonntagvormittag (7. Juli) geht bei guten Wetter das erste Jazzfrühstück im Park über die Bühne (Band: Duo Mia Luz & Matias Collantes). Der Abend gehört dann den Indiefreunden, auf die ein starkes Doppel wartet: Leoniden, eine der deutschen Indierock-Bands der Stunde, und die Female-Supergroup My Ugly Clementine um Mira Lu Kovacs (Schmieds Puls/5K HD) und Sophie Lindinger (Leyya) liefern dem Publikum eine Double-Headlineshow.

Der neue poolbar-Style

Gespannt darf man auch auf die im poolbar-Generator frisch erfundene Architektur sowie das Festivaldesign sein. Die Ergebnisse des Grafiklabors schlagen sich dabei im Festival-eigenen Modelabel nieder. Heuer gab es darüber hinaus etwas Besonderes: Beim Foto-Shooting im Schwimmbad Felsenau (in Kooperation mit dem Nachhaltigkeitsmagazin Biorama sowie der Stadtkultur und Kommunikation Feldkirch) trafen sich Kona (hochwertige Wollsachen), Kleidergrün (Fair Fashion Labels, das A & O der Green Fashion), Urban Foxxes (Secondhandkleidung, Vintage-Designerkleidung und Re-Design/Upcycling aus der hauseigenen Manufaktur) und das poolbar-Festival in nostalgischer Atmosphäre.

Im Zentrum stand das derzeit spannendste Projekt, mit dem sich Urban Foxxes beschäftigt: Dekonstruktion und Re-Design von betagten poolbar-T-Shirts. Es entstehen topmoderne Einzelstücke mit poolbar-History. Zu kaufen gibt es die Produkte bei Urban Foxxes und beim poolbar-Festival oder auch an diesem Freitag bei der Fashion-Performance im Zimbapark in Bürs (28. Juli, 16 bis 21 Uhr). Für den frischen poolbar-Style zeichnen Kasandra Hipp (Urban Foxxes) und Michael Marte (poolbar-Generator) verantwortlich.

Tickets für alle Veranstaltungen des poolbar-Festivals sind bei NTRY und den gängigen VVK-Stellen (siehe poolbar.at) erhältlich. Alle Tickets gelten am Veranstaltungstag als Freifahrschein in Bus und Bahn im Streckennetz des VVV.

Bisher bestätigte Programmpunkte (Bands mit Videos):

05.07.: Triggerfinger + Twangmen + Latenight Act: Mean Poppa Lean 
            (e-ticket) / Video: "I Follow Rivers"
            Mean Poppa Lean: "Live at poolbar-Festival
06.07.: Zugezogen Maskulin + KeKe
            (e-ticket) / Zugezogen: "Steffi Graf (Live)" / KeKe: "Paradox"
06.07.: Ed Rush (ab 23:30 Uhr)
            (e-ticket) / Video: "Chubrub"
06.07.: Raumfahrt:Der Marsianer. Film und Expertengespräch 
            (e-Ticket) / Trailer: "Der Marsianer
07.07.: Leoniden + My Ugly Clementine
            (e-ticket) / Leoniden: "Kids" / My Ugly Clementine: "Never Be Yours"
09.07.: Raumfahrt: Whiplash. Film
            (e-ticket) / Trailer: "Whiplash"
10.07.: Local Band Night: Krayne + Junipa Gold.
            Freier Eintritt
11.07.: poolbar auf der Wiese: Bilderbuch + Blood Red Shoes + Wooze +
            Alli Neumannn + Oehl + International Music + Rosi Spezial
            (e-ticket) / Bilderbuch: "Bungalow" / Blood Red Shoes: "Mexican Dress" /
            Wooze: "Party Without Ya" / Alli Neumann: "Hohes Fieber" /
            Oehl: "Neue Wildnis" / International Music: "Metallmädchen" /
            Rosi Spezial: "Am Sunntig Blibsch Nüchtern"
12.07.: Gewalt + Ellefant&Gazele
            Video: "Pawlow
13.07.: MOLLY + Powerhouse
            (e-ticket) / MOLLY: "Sun Sun Sun
14.07.: Poetry Slam
            (e-ticket)
16.07.: Kikagaku Moyo + The Ivies
            (e-ticket) / Video: "Tree Smoke"
17.07.: Xavier Rudd + Tay Oskee
            (e-ticket) / Xavier Rudd: "Follow The Sun" / Tay Oskee: "We Were Young"
18.07.: Keb' Mo' + Ossi & The Sexual Chocolates
            (e-ticket) / Keb' Mo': "Just Like You
            Ossi & The Sexual Chocolates: "Change (Unplugged)"
19.07.: EUROTEURO + Blond + Culk
            EUROTEURO: "Autogrill" / Blond: "Hit" / Culk: "Begierde/Scham"
20.07.: Sookee + Support
            Video: "Wallflower Boogie"
21.07.: Mattiel Friedberg
            (e-ticket) / Mattiel: "Count Your Blessings" / Friedberg:  "Boom"
24.07.: The Twilight Sad + le_mol
            (e-ticket) / /eo: "Last January"
25.07.: Bus.Bahn.Beats: Thirsty Eyes + Velvet Two Stripes + Another Vision
            Freier Eintritt  / Thirsty Eyes: "Touch The Weather" /
            Velvet Two Stripes: "Drinks" / Another Vision: "Closer"
26.07.: Red Bull presents:Camo & Krooked Surrounded + Santa +
Latenight Act: MOTSA
            (e-ticket) / Video: "Loving You Is Easy" / MOTSA: "Rolling Back"
27.07.: Mighty Oaks + Naked Cameo
            (e-ticket) / Mighty Oaks: "Driftwood Seat" / Naked Cameo: "Luddite"
28.07.: Konzert in der Reithalle: Prinz Grizzley + Deadass Dobro
            (e-Ticket) / Video: "Fiery Eyes
31.07.: Local Band Night: Old Time Gospel Hour ("Mass Ornament")
            Goldfever ("Belong") + Traurig in Europa ("Steuertopf")
            Freier Eintritt
01.08.: Psychedelic Porn Crumpets + Finn Parker
            (e-ticket) / Psychedelic Porn Crumpets: "Cornflake" /
            Finn Parker: "Pistol Gun"
02.08.: V/LIE-Schaufensternacht Todd Edwards (ab 23:30 Uhr)
            (e-ticket) / Video: "Fragments Of Time"
03.08.: Iris Gold + Support
            Video: "Wow"
04.08.: Tagebuch Slam
            (e-ticket)
06.08.: The Vintage Caravan + Paranoid Mirror
            (e-ticket) / The Vintage Caravan: "Reset" / Paranoid Mirror: "#1"
07.08.: Tove Lo + Naaz  
            (e-ticket) / Tove Lo: "Habits (Stay High)" / Naaz:  "Words"
08.08.: Propagandhi + Pears 
            (e-ticket) / Propagandhi "Failed Imagineer" / Pears: "Breakfast"
09.08.: Kodaline + Telquist
            (e-ticket) / Kodaline: "All I Want" / Telquist: "Light"
10.08.: T.b.a.
11.08.: Wand + Mr. Slipper & His Lazy Cats
            (e-ticket) / Wand: "Bee Karma
            Mr. Slipper & His Lazy Cats: "Picture Of You"

poolbar-Festival, 5. Juli. bis 11. August 2019, Altes Hallenbad, Feldkirch, Vorarlberg. Festivalpässe, Punktekarten und Tickets für einzelne Shows sind im Vorverkauf bei NTRY und den gängigen VVK-Stellen (siehe poolbar.at) erhältlich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • poolbar-Festival
  • Letzte Bookings, der neue poolbar-Style, poolbar-Opening
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen