Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lesesalon im Gasthof Krone:

Johann Peter Hebel - Pastell von Philipp Jakob Becker (1795)
Johann Peter Hebel - Pastell von Philipp Jakob Becker (1795) ©Wikipedia

“Wenn man´s gut hat, hätt´ man´s gerne besser”. Heitere Erzählungen & nützliche Lehren von Johann Peter Hebel.

Zur Begegnung mit der Welt des Wortes lädt der nächste “Lesesalon” in Hittisau. Im Rahmen dieser Literaturreihe lesen Gotthard Bilgeri und Patrizia Nenning am Samstag, 16. Oktober, 15.30 Uhr in lockerer Kaffeehausatmosphäre im Kaminzimmer des Gasthof Krone.

Der Lesesalon steht dieses Mal ganz im Zeichen von Erzählungen und Anekdoten aus dem “Schatzkästlein des rheinischen Hausfreundes” von Johann Peter Hebel. Diese wunderbare Sammlung von Kalendergeschichten bietet ein unerschöpfliches Reservoir an vergnüglichen und lehrreichen Texten, die kurzweilig und erfrischend sind und für jeden Geschmack etwas bereithalten. Dazu gibt es bei Kaffeehausflair Musik aus den “Kegelduetten” von W.A. Mozart. Der Lesesalon- Eintritt beträgt inklusive Kaffee und Kuchen 9 Euro.

Alle Literaturinteressierten sind herzlich eingeladen!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hittisau
  • Lesesalon im Gasthof Krone:
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen