AA

Leseprojekt an der 3a und 4a der Volksschule Bezau

Die Klasse 4a befindet sich hier in einer Redaktionssitzung
Die Klasse 4a befindet sich hier in einer Redaktionssitzung ©Annemarie Kaufmann
Zeitung und Lesespiele standen bei der 3a und 4a auf dem Programm
Lesen an der Volksschule in Bezau

Die Klassen 3a und 4a setzten sich mit dem Aufbau einer Zeitung auseinander, es wurde mit verschiedenen Artikeln gearbeitet, aber auch das gegenseitige Vorlesen stand auf dem Programm. Erlernt wurde der spielerische Umgang mit Texten, Wörtern und Schriften.

Zeitung lesen- Zeitung machen
Der Lesetag ist der Start für ein umfangreiches und aufwändiges Projekt, das bis in den Juni dauern wird. Seit Montag bezieht die 4a-Klasse 4 Wochen lang im Rahmen des ZiS-Zeitungsprojekts die VN in Klassenstärke. Die Kinder sind Zeitungsleser und sollen begleitend und anschließend unter Anleitung Reporter, Grafiker, Fotografen…werden. Es werden Themen gesammelt, Ressorts eingeteilt, Fotografen auf den Weg geschickt. Am Lesetag findet eine “Redaktionssitzung” unter der Anleitung von Silke Ritter (Text- und Schreibbüro, ehemalige Mitarbeiterin des Medienhauses Vorarlberg) statt. Mithilfe diverser Arbeitstechniken sollen die Kinder zum Schreiben angeregt werden. Auch ein ZiS-Workshop (Zeitungsdschungel), bei dem die Schüler die Möglichkeit haben, das Medium Zeitung näher kennenzulernen, ist geplant. Ziel ist es, eine eigene Klassen-/Schulzeitung zu schreiben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bezau
  • Leseprojekt an der 3a und 4a der Volksschule Bezau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen