Lesen für Moldawien

Am Samstag, 3. und Sonntag, 4. Oktober, findet im Gemeindeamt Bezau jeweils von 10 bis 17 Uhr ein großer Bücherbasar zu Gunsten der Sozialaktion "Hilfe zur Selbsthilfe - Ziegen für Moldawien" statt.


Bezau. Moldawien ist eines der ärmsten Länder in Europa. In Landgegenden ist eine Ziege oder eine Kuh für eine Familie eine große Hilfe, um sich mit Milch und Käse selbst zu versorgen. Eine Ziege kostet in Moldawien derzeit 50 Euro. Ein Landarbeiter – so er Arbeit findet, verdient im Monat ca. 50 bis 80 Euro.

Zusätzlich zum großen Bücherangebot lädt am Sonntag Nachmittag (um 14, 15 und 16 Uhr) Mag. Ulrich Gabriel „GAUL“ mit seiner Handorgel alle Kinder zum Mitsingen ein! www.unartproduktion.at

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Mit ihrem Besuch „helfen Sie uns Helfen“. Kolping Bezau in Zusammenarbeit mit unartproduktion

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bezau
  • Lesen für Moldawien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen