AA

Leona Lewis: Martin Scorsese liebt ihre Songs

Wer hätte ihn nicht gerne als Fan? Hollywood-Legende Martin Scorsese hört sich täglich Songs von Goldkehlchen Leona Lewis an.
Die Sängerin Leona Lewis
Leona Lewis: Soundtrack zu Avatar

Der weltberühmte Filmemacher ging auf einer After-Party der diesjährigen Golden-Globes-Zeremonie auf die britische Sängerin zu, um ihr mitzuteilen, wie sehr ihm ihre Musik gefiele. Lewis war sprachlos, als Scorsese ihr verriet, jeden Morgen beim Training ihre Hitsingle ‘Bleeding Love’ aus dem Jahr 2007 anzuhören.
Ein Insider erklärte dazu: “Leona konnte es gar nicht glauben, als Martin nach der Award-Verleihung auf sie zuging. Er war ungeheuer charmant und sagte ihr, dass er sich jeden Tag beim Joggen ‘Bleeding Love’ anhört. Er betonte, dass der Song wirklich toll sei und sein Blut in Bewegung bringe.”
Der Abend hatte bereits im Vorfeld für Leona Lewis gut begonnen. Vor der Award-Zeremonie beschloss sie, ihre strenge Diät zu unterbrechen und lud ihr Management im englischen Pub ‘Ye Olde Kings Head’ zu Fish und Chips ein.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Leona Lewis: Martin Scorsese liebt ihre Songs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen