Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Leona Lewis hat die Spendierhosen an

Für eine Party mit ihren Freunden griff die Sängerin tief in die Tasche.
Die schöne Sängerin

Ließ sich nicht lumpen: R&B-Star Leona Lewis (25) spendierte ihren Freunden in einem Londoner Nachtklub Getränke im Wert von 8.400 Euro. 

Die Sängerin (‘Bleeding Love’) ist normalerweise extrem vorsichtig mit ihrem Geld, konnte es sich aber nach ihrem Konzert in der ‘O2’-Arena jedoch nicht verkneifen, Champagner für 20 ihrer engsten Freunde auszugeben. Sobald sie aus ihrem sexy Bühnenkostüm geschlüpft war, machte sich die hübsche Musikerin mit ihrem Gefolge zum exklusiven Klub ‘Mahiki’ im Londoner Viertel Mayfair auf, wo sie die berühmten Cocktails des Nachtklubs aus ‘Treasure Chest’-Champus genossen. 

“Leona trinkt gerne das eine oder andere Glas Champagner, sie ist kein großer Trinker, aber es war das erste Mal, dass sie als Headliner in der ‘O2’-Arena war und, als Londoner Mädel, hatte sie all ihre Familie und Freunde dabei und wollte angemessen feiern”, erzählte ein Insider der britischen Zeitung ‘The Daily Star’. 

Nach der Hälfte der Nacht traf die Chartstürmerin im VIP-Bereich des Klubs zufällig auf Schauspieler Matthew Morrison (31) und lud ihn ein, sich zu ihr an den Tisch zu gesellen. Der amerikanische Beau spielt in der US-Hitserie ‘Glee’ den Coach des Gesangsklubs und freute sich, den Rest der Nacht mit Lewis und ihren Freunden zu feiern.

“Leona hatte ihren eigenen VIP-Tisch und saß dort plaudernd mit Matt. Jeder hatte eine wilde Zeit”, fügte der Alleswisser hinzu. Ob Leona Lewis auch den Schampus für Matthew Morrison bezahlte?

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Leona Lewis hat die Spendierhosen an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen