Leona gibt Obama einen Korb

Leona Lewis nimmt sich keine Zeit für Barack Obama. Der US-amerikanische Präsident hatte die Sängerin zum Abendessen ins Weiße Haus eingeladen. Doch Leona hat abgesagt.
Sängerin Leona Lewis 2009
Leona Lewis Herbst 2008
Sängerin Leona Lewis

Laut Medienberichten hat sich das Popsternchen zwar über die Einladung gefreut, sei aber momentan schlichtweg zu beschäftigt. Um ihr Album fertig zu bekommen, müsse die Sängerin einen sehr straffen Zeitplan einhalten und könne daher die Arbeiten nicht unterbrechen. Die Arbeiten am neuen Album haben erst vor ein paar Wochen begonnen. Unter anderem hat sie sich Unterstützung von Ryan Tedder und dem Produzententeam “Xenomania” geholt.

Barack Obama und seine Frau Michelle sind große Fans der Sängerin und hätten sich eine Performance im trauten Heim sehr gewünscht. Sie glauben, dass sie ein fantastisches Vorbild für Kinder sei.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Leona gibt Obama einen Korb
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen