AA

Leon Pauger holt zweiten Landesmeistertitel in der U-12-Klasse

Bregenz. Einen Sieg bei der VLV-Langstreckenmeisterschaft und weitereTop-10 Plätze waren die hervorragenden Ergebnisse für die TS Bregenz-Vorkloster in der Dornbirner Birkenwiese.
Leon Pauger

Bei den am 19. April in Dornbirn ausgetragenen VLV-Langstreckenmeisterschaften holt sich Leon Pauger nach dem Sieg bei den Crosslauflandesmeisterschaften bereits den zweiten Titel in der Saison. Er gewinnt in der U-12-Klasse nach 1500 Metern auf der Bahn der Dornbirner Birkenwiese im Schlusssprint und verweist Pascal Frick (TS Gisingen) und Tobias Kerschbaumer (TS Hohenems) auf die Plätze. Mannschaftskollege Philipp Scambor erreichte Rang acht, Simon Schattauer belegte den 10. Rang. Martin Peter kam in der U-16-Klasse auf Rang 6, Hema Ropele verzeichnete in der U-12-Klasse den 11. Endrang. Knapp 100 Athleten nahmen an den vom ULC Dornbirn ausgetragenen Meisterschaften in den Altersklasse U-12 bis Masters teil.

1500 Meter, U-12-Klasse männl.
1. Leon Pauger: 5:40:59
8. Philipp Scambor: 6:08:18
10. Simon Schattauer: 6:11:26
12. Oscar Viers, 6:23:64
13. Andreas Hager, 6:29:86

1500 Meter, U-12-Klasse weibl.
11. Hema Ropele: 6:28:99

3000 Meter, U-16-Klasse männl.
6. Martin Peter, 12:05.94

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Leon Pauger holt zweiten Landesmeistertitel in der U-12-Klasse
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen