AA

Leitfigur Didi Berchtold und Rätia Bludenz trennen sich im Sommer

Leitfigur Didi Berchtold und Rätia Bludenz trennen sich im Sommer.
Leitfigur Didi Berchtold und Rätia Bludenz trennen sich im Sommer. ©VOL.AT/Klaus Hartinger/Lerch/Stiplovsek/Hofmeister
Bludenz. Nach zwei erfolgreichen Jahren beendet Leitfigur und Spielertrainer Dietmar Berchtold beim Vorarlbergligaklub Fohrenburger Rätia Bludenz seine Tätigkeit per Saisonende. 
Best of Leitfigur Didi Berchtold

Rätia Bludenz muss sich für die neue Saison 2012/2013 um einen neuen Trainer umsehen. Leitfigur und Spielertrainer Didi Berchtold hört beim Stammklub in der Alpenstadt im Sommer auf. Der 38-jährige Bludenzer hat mit der Rätia den Aufstieg in die VL geschafft und will heuer den Klassenerhalt erreichen.

TRAINER I. Ungeachtet der sehr erfolgreichen sportlichen zwei Jahre bei Fohrenburger Rätia Bludenz finden Obmann Bernd Angerer, Spielertrainer Didi Berchtold sowie Cotrainer Wolfgang Kühne den Konsens mit Ende der Saison die Zusammenarbeit zu beenden. Der Spielertrainer Didi Berchtold bedankt sich für das tolle Arbeitsklima im Verein und die kooperative Umsetzung der sportlichen Ziele sowie für das Verständnis für die getroffene Entscheidung. Weiters möchte sich Leitfigur Didi Berchtold bei Helmut Amann und Wolfgang Kühne für die große Hilfe als Co bzw. Tormanntrainer bedanken. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Leitfigur Didi Berchtold und Rätia Bludenz trennen sich im Sommer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen