Leider geil: „Maneater“ ist brutales „Hai-Life“ als Game

GTA mit Haifisch-Held : Der Ländle Gamer springt ins kalte Wasser und wird zum Menschenfresser.

(PC, PS4 & XB1) Im Action-RPG „Maneater“ schlüpft der Spieler in die ungewöhnliche Rolle eines Bullenhais in den Gewässern der Golfküste. Er setzt sich gegen andere Meeresbewohner zu Wehr, terrorisiert die Badegäste und entwickelt sich im Spielverlauf vom kleinen Jung-Hai zum gigantischen Fress-Mutanten.

Im Video-Review verrät der Ländle Gamer ausführlich, warum „Maneater“ ein eigentlich eher mittelprächtiges Game ist, er es aber trotzdem nicht weglegen will.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Spiele
  • Leider geil: „Maneater“ ist brutales „Hai-Life“ als Game
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen