AA

Leichtverletzte bei Auffahrunfall im Pfändertunnel

Frau wurde bei Unfall im Pfändertunnel leicht verletzt.
Frau wurde bei Unfall im Pfändertunnel leicht verletzt. ©VOL.AT/Pascal Pletsch
Hörbranz - 400 Meter nach dem Tunnelportal Hörbranz in Fahrtrichtung Bregenz kam es am Dienstag gegen 11.45 Uhr zu einem Auffahrunfall, bei dem eine Dornbirner Lenkerin zwischen zwei Fahrzeugen eingeklemmt wurde.
Bilder vom Unfallort
Video vom Unfallort

Die am Unfall beteiligten Fahrzeuge waren im Tunnel in gleicher Fahrtrichtung unterwegs. Aus noch unbekannter Ursache fuhr ein Klein-Lkw auf einen vor ihm fahrenden Pkw auf, der von einer 36-jährigen Dornbirnerin gelenkt wurde. Der Lkw schob den Pkw in Folge in einen weiteren, weiter vorne fahrenden Pkw. Im Zuge dessen wurde der mittlere Wagen von den beiden Fahrzeugen eingeklemmt. Die Frau wurde mit leichten Verletzungen ins Lkh Bregenz eingeliefert.

Pkw mit Totalschaden

Durch den Unfall wurde der Kleinlaster und der vorderste Pkw leicht beschädigt. Am eingeklemmten Fahrzeug entstand ein Totalschaden. Der Tunnel wurde im Zuge der Einsatzmaßnahmen komplett gesperrt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Leichtverletzte bei Auffahrunfall im Pfändertunnel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen