Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lehrlinge für zahnärztliche Fachassistenz

Seit Juli 2009 gilt die Berufsausbildung der zahnärztlichen Fachassistenz in Österreich als anerkannter Lehrberuf. Im September 2010 starteten nun die ersten beiden Mädchen in Vorarlberg, Stefanie Spiegel und Janine Glatz, ihre Lehrausbildung im Zahnmedizinischen Institut Dr. Huemer GmbH in Wolfurt.

Für die Zahnarztassistentinnen des Instituts wurde ein eigener Ausbildungs- und Karriereplan ausgearbeitet, der auch individuelle Spezialisierungsmöglichkeiten beinhaltet, z. B. in Richtung Prophylaxe, Prothetik oder Assistenz in der Chirurgie.

Geschäftsführer Prim. Dr. Peter Huemer war auch einer der Mitbegründer der Assistentinnenschule in Vorarlberg, in der er lange Zeit auch selbst unterrichtete. Er freut sich, den Mädchen nun eine solide, umfassende Lehrausbildung anbieten zu können und ist stolz auf die Vorreiterrolle der Zahnmedizinisches Institut Dr. Huemer GmbH auf diesem Gebiet.

Die beiden Lehrlinge erwartet eine spannende Zeit, in der sie viel von den Spezialisten des Instituts in verschiedenen Fachbereichen der Zahnmedizin lernen können.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lehrlinge
  • Wolfurt
  • Lehrlinge für zahnärztliche Fachassistenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen