Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lech ist schönste Blumengemeinde Österreichs

Lech am Arlberg wurde am Wochenende von einer Jury, der unter anderen der Bundesverband der österreichischen Gärtner angehörte, zur schönsten Blumengemeinde Österreichs gekürt.

Jetzt strebt der Nobelskiort auch die europäische Auszeichnung an. „Wir werden uns um den Titel schönste Blumengemeinde Europas bewerben“, bestätigte Bürgermeister Ludwig Muxel am Montag der APA.

Rund 250.000 Euro geben die Gemeinde und die Bewohner jährlich für Blumenschmuck an Privathäusern und an öffentlichen Plätzen aus, betonte Muxel. “90 Prozent aller Häuser sind mit Blumen geschmückt“, so der Bürgermeister. Gemeindegärtner Robert Würfel hat nach eigenen Aussagen „einige Tausend Pflanzen“ von Geranien über Margeriten bis Männertreu in Grünanlagen, Schalen und Blumenkästen an öffentlichen Plätzen gepflanzt.

Der lange Winter im zwischen 1.400 und 1.700 Meter hoch gelegenen Ort ist das größte Problem des Gärtners: Wenn im Tal schon längst Frühlingsblumen blühen, liegt in Lech noch Schnee. „Wir müssen viele Pflanzen selber ziehen oder bei Gärtnern bestellen und reservieren lassen, sonst gibt es nichts mehr, wenn bei uns endlich gepflanzt werden kann,“ erzählte Würfel der APA. Aber im Herbst habe Lech dagegen entscheidende Vorteile, meinte der Experte: „Wenn im Tal die Pflanzen unter der Nebeldecke welken, scheint hier auf den Bergen noch immer die Sonne“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lech ist schönste Blumengemeinde Österreichs
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.