AA

Learn to Play-Abschlussturnier in Schruns

©Privat
Bei besten Bedingungen brachten Ende Februar und Anfang März 170 Nachwuchsspieler verschiedener Altersstufen Betrieb in den Aktivpark Montafon. 
NW-Abschlussturnier in Schruns

An zwei Wochenenden fanden die großen Abschlussturniere im Rahmen des Learn-to-play Projekts für U7 und U9 statt.

Ohne Wertung aber mit viel Freude und Eifer zeigten Kinder der Vereine aus Feldkirch, Dornbirn, Hohenems, Lustenau, Hard, Montafon, Lindau, Lindenberg und Wangen ihr Können. Ingrid Netzer als verantwortliche Learn-to-play Koordinatorin des Vorarlberger Eishockeyverbandes organisierte die Serie mustergültig. VEHV-Präsident Dr. Andreas Fussenegger, VEHV-Nachwuchsrefernt Christoph Gesson sowie die Eishockey-Profis Olivier MagnanOliver Achermann und Stefan Häussle vom Dornbirner Eishockey Club zeigten sich sehr beeindruckt.

Ein Dank an die Sponsoren Create SportsGünter Gschliffner (EHC Hard) und das Vorarlberger Sportservice, welche Medaillen, Mützen und Süßigkeiten für die Rookies bereitstellten. Besonderer Dank gilt den ehrenamtlichen Helfern und Eltern der Kinder. Ohne ihre zupackende Mithilfe sind die Learn-to-play Serie und Abschlussturniere nicht durchführbar.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Schruns
  • Learn to Play-Abschlussturnier in Schruns
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen