AA

Lädolar machte in Lingenau Station

Lingenau - Vergangene Woche war das Schau- und Lernmobil des Werkraums Bregenzerwald Gast an der Hauptschule und Musikhauptschule Lingenau. Bilder

Die Schüler der dritten Klassen lernten mittels des “Lädolars” 10 verschiedene Handwerksbetriebe in der Region kennen.

Mitarbeiter folgender Firmen standen den interessierten Kindern vor Ort Rede und Antwort und vermittelten Berufsinformation hautnah: Metall- und Stahlbau Cernenschek, Zimmerei Nenning, Friseurgeschäft „maischön”, Dorner Electronic, Lenz Steinmetz, Bäckerei Fink, Tischlerei Bereuter, Malerbetrieb Raid, Schneiderstüble Maaß und Baugeschäft Oberhauser & Schedler. Den Schülern machte diese praxisnahe Form der Berufsorientierung großen Spaß.

Erwin Moosbrugger

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lingenau
  • Lädolar machte in Lingenau Station
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen