Lauterach-Kicker Sebi Beer tippt die Vorarlbergliga

Lauterach-Kicker Sebi Beer will endlich verletzungsfrei bleiben und seine Qualitäten präsentieren.
Lauterach-Kicker Sebi Beer will endlich verletzungsfrei bleiben und seine Qualitäten präsentieren. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Lauterach. FC Lauterach-Mittelfeldspieler Sebastian Beer tippt die vierte Runde in der Vorarlbergliga.

Zusammen mit seinen Mannschaftskollegen Marcel Riedeberger, Lukas Schall und Thomas Griesebner zieht Sebastian Beer im zentralen Mittelfeld oder auch oft über die linke Außenbahn die Fäden beim FC Lauterach. Die Qualitäten des 24-jährigen Linksfüßler sind unumstritten, leider war Sebi Beer in der Vergangenheit durch muskuläre Probleme oft langzeitverletzt. Vor einigen Jahren erhielt Sebi Beer sogar von SCR Altach ein lukratives Angebot in den Profifußball zu wechseln. Doch er blieb dem Amateurfußball treu und spielte in Hard und auch jetzt seit zwei Jahren in Lauterach eine wichtige Rolle. Nach dem starken Auftritt beim 3:0-Heimsieg zuhause gegen Andelsbuch will sich Lauterach mit Sebi Beer in der Tabelle nach oben orientieren. Privat haben sich die Wünsche von Sebi Beer mit seiner Familie mehr als erfüllt.

FC Lauterach-Mittelfeldspieler Sebastian Beer tippt die vierte Runde in der Vorarlbergliga

Austria Lustenau Amateure – FC Lauterach 1:3; FC Alberschwende – FC Andelsbuch 2:1; SC Röthis – SK Meiningen 2:0; Admira Dornbirn – BW Feldkirch 1:0; FC Nenzing – SW Bregenz 1:2; FC Wolfurt – RW Rankweil 2:0; FC Egg – VfB Hohenems 1:1

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Lauterach-Kicker Sebi Beer tippt die Vorarlbergliga
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen