Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Läufer des BLT Bludenz bezwangen das Kaisergebirge

Ralf Schroeder und Netzer Hans vom BLT
Ralf Schroeder und Netzer Hans vom BLT ©Verein

Letztes Wochenende nahmen Hans Netzer und Ralf Schroeder vom Berglauf Team Bludenz, bei Kaiserwetter am Kaisermarathon in Söll teil. Bei diesem Marathon im Kaisergebirge müssen 2160 Höhenmeter überwunden werden, wobei 700 hm auf den letzten 3,5km zu bewältigen waren.

Tolles Bergpanorama für zahlreiche Extremsportler

Der Kaisermarathon machte seinem Namen alle Ehre und bot den über 300 Läufern ein unverwechselbares Panorama und unvergessliche Eindrücke. Die beiden Bergläufer Netzer Hans (M50) und Schroeder Ralf (M45) belegten in ihren Altersklassen jeweils den ausgezeichneten 28. Rang.

Tour de Tirol

Der Kaisermarathon gehört zu der Tour de Tirol. Bestehend aus dem 10 km Lauf am Vorabend in Reith im Alpbachtal, dem Halbmarathon am nächsten Tag in Walchsee und dem eigentlichen Kaisermarathon in Söll. Ralf Schroeder bestritt alle Läufe dieser anspruchsvollen Tour, lief in 3 Tagen 73 Kilometer mit 2160 hm und erreichte den beachtlichen 16. Gesamtrang.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Silbertal
  • Läufer des BLT Bludenz bezwangen das Kaisergebirge
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen