AA

Laterne setzt Balkon in Schrunser Wohnhaus in Brand

Balkonbrand in Schruns
Balkonbrand in Schruns ©Polizei
Schruns. In einem Mehrparteienhaus in Schruns ist am Sonntag ein Balkon in Brand geraten.

Eine auf der Terrasse abgestellte, brennende Laterne setzte am Sonntagvormittag gegen 10.30 Uhr den Holzboden einer Terrasse sowie den darauf befindlichen Teppich in Brand, berichtet die Polizei. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatte ein Besucher das Feuer bereits mittels Feuerlöscher eingedämmt. Die Feuerwehr Schruns, die mit 48 Mann und fünf Fahrzeugen im Einsatz stand, löschte daraufhin die letzten Glutnester. Verletzt wurde niemand.

Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, ist derzeit noch nicht genau bekannt. Dieser dürfte jedoch durch die Versicherung gedeckt sein, so die Polizei.

Neben der Feuerwehr standen die Rettung mit zwei Fahrzeugen, zwei Rettungssanitäter sowie ein Notarzt im Einsatz. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schruns
  • Laterne setzt Balkon in Schrunser Wohnhaus in Brand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen