Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

LASK fixiert Aufstieg - WAC scheidet aus

Historischer Erfolg für den LASK
Historischer Erfolg für den LASK ©APA
Die Linzer gewinnen in Trondheim mit 2:1 und sind nicht mehr von den ersten zwei Rängen zu verdrängen. Der WAC unterliegt gegen Gladbach mit 0:1.

Während der Traum vom Aufstieg in die Gruppenphase der UEFA Europa League am heutigen Abend für den WAC platzte, steht der LASK schon nach dem fünften Spieltag fix in der nächsten Runde.

WAC verabschiedet sich

Die Wolfsberger verloren in Graz gegen Borussia Mönchengladbach mit 0:1, Stindl erzielte exakt nach einer Stunde den entscheidenden Treffer. Zeitgleich gewann der AS Rom bei Basaksehir souverän mit 3:0, was für den letzten Spieltag Hochspannung verspricht. Denn Gladbach und Rom liegen nun mit acht Zählern an der Spitze, dahinter lautert aber der türkische Club mit sieben Punkten und haben ebenso noch Chancen auf den Aufstieg.

Keine Möglichkeit mehr auf einen Verbleib im Wettbewerb hat nun aber leider der WAC, die Kärntner werden Gruppe J auf dem vierten Rang beenden. Dennoch gilt es den Hut zu ziehen, mit dem sensationellen 4:0-Erfolg in Gladbach und dem Punktgewinn gegen Roma werden einige Highlights für Altachs kommenden Gegner in der Bundesliga in Erinnerung bleiben.

Toller Erfolg für den LASK

Der LASK tat sich in Trondheim gegen Rosenborg bei eisigen Temperaturen schwer, durch ein herrliches Tor von Goiginger ging der österreichische Vizemeister dann aber doch in Front (20.). Kurz vor der Pause gleichen die Gastgeber allerdings durch Johnsen aus und so ging es mit dem 1:1-Remis in die Halbzeitpause.

Neun Minuten nach Wiederbeginn traf Frieser für die Oberösterreicher, ab diesem Zeitpunkt hatten die Ismael-Schützlinge das Geschehen in Norwegen im Griff. In weiterer Folge waren die Athletiker dem 3:1 deutlich näher als die Hausherren dem Ausgleich.

Sporting Lissabon fertigte PSV Eindhoven zeitgleich mit 4:0 ab und damit stehen sowohl die Portugiesen als auch der LASK fix in der K.O.-Phase der Europa League.

Spannend bleibt es in der Gruppe F, in dieser setzte sich die von Adi Hütter trainierte Frankfurter Eintracht nach 0:1-Rückstand beim FC Arsenal noch mit 2:1 durch und steht damit nach fünf Spielen hinter den Engländern auf dem zweiten Tabellenrang.

Fix fürs Sechzehntelfinale qualifiziert sind damit neben dem LASK auch bereits der FC Sevilla, Sporting Lissabon, Apoel, Celtic Glasgow, Espanyol Barcelona, Gent, Wolfsburg, Braga, Wolverhampton, Manchester United und Alkmaar.

(TT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • LASK fixiert Aufstieg - WAC scheidet aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen