AA

Lanzarote: Streik am Flughafen

Auf dem Flughafen der spanischen Ferieninsel Lanzarote sind wegen eines Streiks Tausende von Gepäckstücken liegen geblieben. Diese sollen überwiegend Touristen gehören.

Nach Rundfunkberichten vom Montag stapelten sich auf dem Airport der Kanaren-Insel etwa 6.000 Koffer und Taschen. Dabei handele es sich um Gepäckstücke, die ankommenden Touristen wegen des Streiks nicht ausgehändigt oder die in abfliegende Maschinen nicht eingeladen wurden.

4.000 weitere Koffer und Taschen wurden nach diesen Angaben aus ankommenden Maschinen nicht ausgeladen und gingen an den Ursprungsort zurück. Die Verantwortlichen erklärten, die Gepäckstücke würden in den kommenden Tagen den Eigentümern ausgehändigt.

Das für die Gepäckabfertigung zuständige Personal der spanischen Fluggesellschaft Iberia hatte auf Lanzarote Ende Juni einen Streik für eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen begonnen. Seither legen Beschäftigte an bestimmten Tagen die Arbeit nieder. Die autonome Regierung der Kanareninsel bedauerte, dass dadurch der Ruf von Lanzarote als Ferienziel Schaden nehme.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Lanzarote: Streik am Flughafen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen