Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Langlauftitel an Fink und Sutter

Dagmar Fink und die beiden Sutter holten sich den Landesmeistertitel im Langlauf in Schoppernau.
Dagmar Fink und die beiden Sutter holten sich den Landesmeistertitel im Langlauf in Schoppernau. ©VOL.AT/Privat
Mit einer Rarität endeten am Sonntag in Schoppernau die Vorarlberger Meisterschaften im Langlauf. Während sich bei den Damen die Riefensbergerin Dagmar Fink klar durchsetzte, lieferten sich bei den Herren die beiden Sutter Stefan (Andelsbuch) und Martin Mellau) ein „totes Rennen“ und kassierten dafür beide die Goldmedaille.
Langlauftitel an Fink und Sutter

Bei idealen Langlauf-Verhältnissen gingen die einzelnen Gruppen per Massenstart ins Rennen, insgesamt kamen 113 Läuferinnen und Läufer in die Wertung. In der Herrenklasse lieferten sich die Volkslanglauf-Spezialisten Stefan Sutter (WSV Andelsbuch) und Martin Sutter (SV Mellau) ein totes Rennen und passierten nach 10 km die Ziellinie mit der exakt gleichen Zeit. Somit gibt es 2014 in der Klassischen Technik zwei Landesmeister. Die Bronzemedaille bei den Herren ging an Lothar NATTER vom SV Mellau.

In der Damenklasse setzte sich Dagmar Fink über 5 km ganz klar vor Ivana Muxel aus Au durch. Die Riefensbergerin konnte damit ihren Skating-Titel von 2013 in diesem Jahr auch in der Klassischen Technik wiederholen.

Die Landesmeisterschaft zählte als 5. VSV-ASVÖ-LOIPI Festival auch für die LOIPI-Gesamtwertung 2013/14.

Die Klassensieger und damit Landesmeister in ihren Klassen waren:

Kinder I (1 km)   – Julia KOHLER und Daniel FELDER (beide WSV Schoppernau)
Kinder II (1,5 km)   – Diana GREBER (WSV Schoppernau) und Simon MAIER (SCU Hittisau)
Schüler I (2,5 km)  – Magdalena FINK (SV Sulzberg) und Michael MEUSBURGER (SC Egg)
Schüler II (2,5 km) – Magdalena BEER (WSV Schoppernau) und Tobias FISCHER (SC Egg)
Jugend I m (5 km) – Patrick OBERHAUSER (WSV Schoppernau)
Jugend II w (5 km) – Ivana MUXEL (WSV Au)
Damen AK (5 km)  – Dagmar FINK (SV Riefensberg) VLM
Herren AK I (10 km)   – Stefan SUTTER (WSV Andelsbuch) und Martin SUTTER (SV Mellau) VLM
Herren AK II ( 10 km) – Lothar NATTER (SV Mellau)
Herren AK III (10 km) – Klaus NIGSCH (SC Schwarzenberg)

Die Bambini-Klassen gewannen Lisa DORNER (SCU Hittisau) bzw. Tobias FINK (SV Riefensberg).

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Langlauftitel an Fink und Sutter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen