Längere Ferien für Mittelschüler

Die Bauarbeiten zur Sanierung und Erweiterung der Mehrzweckhalle laufen auf Hochtouren.
Die Bauarbeiten zur Sanierung und Erweiterung der Mehrzweckhalle laufen auf Hochtouren. ©Hronek

Thüringer Musik-Mittelschüler starten eine Woche später ins neue Schuljahr.

AMP Die Umbauarbeiten für die erste Bauetappe der Mittelschulsanierung an der Mehrzweckhalle sind voll im Gange. “Wir liegen fast im Zeitplan” bestätigt Bürgermeister Harald Witwer. Der Wassereinbruch sei nicht schuld an kurzzeitigen Verzögerungen. Einzig bei der Materialbeschaffung sei es Lieferengpässen gekommen, sodass die Fertigstellung der Nassräume bis zum Schulanfang Mitte September fraglich scheine. Die Schüler wurden bereits am Schulschluss eine Woche länger in die Ferien geschickt. Deshalb öffnen sich die Schultore erst am 19. September. Die längeren Ferien müssen allerdings übers Jahr wieder kompensiert werden. Da gibt es dann weniger “Fenstertage”.

Barrierefreier Zugang

Die Halle wird barrierefrei zugänglich, der Küchentrakt für Tagesschulheim und Veranstaltungsverpflegung, die WC-Anlagen und die Nassräume neu gestaltet, zudem werden zusätzliche Instrumental- und Lagerräume geschaffen. Die Gesamtplanung hat Architekt Gottfried Partl, Bauherr ist die Vogewosi.

4,1 Millionen Euro

Für die erste Bauetappe wurden rund 4,1 Millionen Euro veranschlagt. Bürgermeister Harald Witwer war auf der letzten Gemeindevertretungssitzung überzeugt, dass der Kostenrahmen eingehalten werden kann. Ziel ist es, im Zuge einer rund 10-Millionen-Euro-Sanierung und Erweiterung den gesamten Mittelschulkomplex auf Passivhausstandard zu bringen.

St. Annastraße 4,Thüringen, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Thüringen
  • Längere Ferien für Mittelschüler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen