Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Langenegg peilt den ersten Heimsieg an

Michael Bader & Co. mussten sich dem SV Grödig mit 0:3 geschlagen geben.
Michael Bader & Co. mussten sich dem SV Grödig mit 0:3 geschlagen geben. ©siha
Nach der unglücklichen Niederlage in Reichenau soll Bischofshofen „büßen“.
FC Langenegg - SV Grödig

Langenegg. Wieder hat man über weite Strecken der Partie gut gespielt und wieder stand man schlussendliche mit leeren Händen da. So lautet das Resümee beim Zima FC Langenegg zum Auswärtsspiel bei der SVG Reichenau, das mit 1:3 verloren ging. Bis zehn Minuten vor dem Schlusspfiff lag die Elf von Coach Klaus Nussbaumer durch einen Treffer von Sebastian Inama (24.) mit 1:0 in Front, zwei individuelle Fehler brachten die Wälder aber erneut auf die Verliererstraße.

Chancen ausgelassen

 „Vor dem dritten Treffer der Tiroler hatten wir eine sogenannte `Hundertprozentige´, es soll aber momentan einfach nicht sein. In der ersten Spielhälfte hätten wir den Sack sowieso schon zu machen können“, sah es der Trainer. Nicht von der Partie waren Andreas Schmid und Daniel Schmidler urlaubsbedingt sowie die verletzten Günther Bechter und Simon Steurer. „Vier Ausfälle zu kompensieren ist bei unserem kleinen Kader fast ein Ding der Unmöglichkeit“, so Klaus Nussbaumer weiter.

Drei Punkte

Mit der vierten Niederlage in Folge halten Kapitän Patrick Maldoner & Co. noch immer bei drei Zählern und sind auf den vorletzten Platz zurückgefallen.

Nach den beiden Heimspielen ohne Punktezuwachs gegen Seekirchen (1:2) und Grödig (0:3) soll am kommenden Samstag, wenn ab 18 Uhr der Tabellennachbar und Mitaufsteiger SK Bischofshofen (14.) in Langenegg gastiert, endlich der Knoten platzen. Die beiden „Urlauber“ sind wieder mit von der Partie und geben dem Trainer somit Alternativen bei der Aufstellung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Langenegg
  • Langenegg peilt den ersten Heimsieg an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen