AA

Langenegg gewinnt Topspiel gegen Lochau knapp

Langenegg siegte im Landesliga-Topspiel gegen Lochau knapp aber verdient mit 4:3.
Langenegg siegte im Landesliga-Topspiel gegen Lochau knapp aber verdient mit 4:3. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Langenegg. Trotz einer komfortablen 4:0-Führung musste der Zima FC Langenegg im Topspiel der Landesliga gegen den SV Lochau lange zittern, um doch einen 4:3-Heimsieg in der Tasche zu haben.

Die Heimmannschaft Langenegg hatte vom letzten Sonntag etwas gut zu machen. Dementsprechend aktiv und aggressiv war der Auftritt von den Mannen um Trainer Markus Mader im Schlager gegen Lochau. Bereits nach 15 Minuten konnte Grisley Muniz einen an Klaus Schwärzler verschuldeten Elfmeter zur Führung verwerten. Nach weiteren sieben Minuten entwischte Andreas Röser der Lochauer Abwehr und verwertete einen Traumpass von Michael Hagspiel zum 2:0, dem Klaus Schwärzler mit einem Freistoßtor das 3:0 folgen ließ. Lochau hatte in den ersten 45 Minuten nichts zu bestellen. Langenegg kämpfte, setzte auf die Offensive und beherrschte Ball und Gegner.

Lochau kam nach Seitenwechsel stark auf, die Leiblachtaler stellten auch auf die totale Offensive um. Langenegg kam zu gefährlichen Kontern und Röser konnte eine derartige Aktion nach einem schönen Flankenball per Kopf zum 4:0 abschließen. Lochau bestrafte die nachlassende Konzentration der Hausherren mit zwei schnellen Treffern durch Goalgetter Julian Sterlika sowie durch einen Sonntagsschuss durch Manuel Sprenger. In der Folge begann das große Zittern von Langenegg, aber brachte den verdienten 4:3-Heimsieg über die Zeit.

Am nächsten Wochenende wartet die schwere Aufgabe beim Tabellennachbarn Meiningen. Auf dem engen Platz können sich die Langenegger auf eine sicher kampfbetonte Partie einstellen (Quelle: FC Langenegg/Monika Dorner)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Langenegg gewinnt Topspiel gegen Lochau knapp
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen