AA

Ländle-Radsportszene

Zum dritten Mal wird am Wochenende in Schruns am Hochjoch ein Downhillrace für Mountainbiker veranstaltet. In Höchst werden zwei Runden der Radball-Meisterschaft ausgetragen.

Start ist beim Kapellrestaurant in 1855 Meter Seehöhe, das Ziel befindet sich bei der Mittelstation Kropfen. Die Streckenlänge betragt 4500 Meter, der Höhenunterschied 520 Meter. Zahlreiche Spitzenfahrer aus dem In- und Ausland werden beim Härtetest für Mensch und Material spektakuläre Aktionen im Kampf um die 6000 Euro Preisgeld bieten. Beginn der Halbfinale ist am Sonntag um 10 Uhr, das Finale startet um ca. 13 Uhr. Weitere Infos sind im Internet unter www.hochjochbahnen.at zu finden.

Am Samstag wird in der Höchster Rheinauhalle die 2. Runde (1. Liga) bzw. 1. Runde (2. Liga) der österreichischen Meisterschaften ausgetragen. Gespielt wird von 13. bis 17 Uhr (2. Liga), anschließend ist die Elite bis ca. 21.30 Uhr im Einsatz. Derzeit führen Höchst I (Lubetz/Reinhard Schneider) vor Höchst II (König/Dietmar Schneider) bzw. Lustenau (Kainz/Türtscher) die Zwischenwertung an.

Die IBRMV-Bodenseemeisterschaften der Kunstradfahrer werden am Sonntag in Rheineck/Schweiz ausgetragen. Beinahe die gesamte Ländle-Elite wird den Wettkampf für eine Formüberprüfung für die kommenden Aufgaben im Herbst nutzen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Ländle-Radsportszene
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.