Landesstatthalterin Schöbi-Fink positiv getestet

Ergebnis einer routinemäßigen PCR-Testung – arbeitet im Home-Office
Ergebnis einer routinemäßigen PCR-Testung – arbeitet im Home-Office ©VOL.AT/Paulitsch
Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink wurde positiv auf das Coronavirus getestet und befindet sich in Absonderung.

Das Testergebnis ist im Zuge einer routinemäßigen PCR-Testung aufgetreten. Die Landesstatthalterin weise leichte Erkältungssymptome auf und arbeitet im Home-Office. Schöbi-Fink ist dreifach geimpft. Die Booster-Impfung erfolgte Anfang Dezember.

Schöbi-Fink habe die vergangenen Tage überwiegend im Kreise der Familie verbracht, heißt es in einer Aussendung. Eine Liste der Kontaktpersonen wurden bereits an das Infektionsteam übermittelt.

(VLK)

booster-vaccination
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Landesstatthalterin Schöbi-Fink positiv getestet
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.