Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Landesliga-Quartett im Cup schon ausgeschieden

©Philipp Steurer
Viele Überraschungen gab es in der ersten Runde vom 44. Uniqa VFV Cup

Schon in der ersten Runde vom 44. Uniqa VFV Cup gab es so manche Überraschungen. Mit Hatlerdorf, Frastanz, Hittisau und Kennelbach verabschiedeten sich schon vier Landesligaklubs aus dem Pokalbewerb. Die Dornbirner Truppe mit Trainer Gerald Krajic verlor beim Underdog Doren (1. LK) mit 3:4. Drei Treffer reichten der höher eingestuften Mannschaft nicht zum Weiterkommen. In seinem ersten Pflichtspiel als neuer Frastanz-Coach unterlagen die Walgauer mit Trainer Rade Plakalovic im Derby in Bürs mit 1:2. Im Wälderderby behielt Sulzberg auswärts in Hittisau mit Neotrainer Gert Zöhrer knapp die Oberhand. Dornbirn Amateure gewinnt die Sonntagsmatinee bei Ligakonkurrent Kennelbach dank dem Triplepack von Martin Brunold mit 3:2 und trifft im Stadtderby nun auf Dornbirner SV.   

Eine Pokalsensation lieferte auch die SPG Mellau 1b (3. LK). Die Elf von Trainer Thomas Cajnko gewann im Wälderderby gegen Riefensberg (1. LK). Erst der zwölfte Strafstoß entschied die Partie zugunsten der zweiten Garnitur aus Mellau. Bei Riefensberg brachten mit Aleksandar Pakic, Sebastian Dorn und Manuel Fritz gleich drei Kicker den Ball nicht im gegnerischen Tor unter. Elf Penalties waren auch zwischen Nenzing 1b (4. LK) und Hochmontafon (2. LK) notwendig um am Ende den Montafonern zum Aufstieg zu gratulieren. Bitter auch das Ausscheiden für Jubilar Rätia Bludenz: Im Nachbarschaftsduell verloren die Alpenstädter bei Thüringen 1b (5. LK) wegen dem Treffer von Noah Witwer mit 0:1. Insgesamt fielen in der ersten Pokalrunde 189 Tore, durchschnittlich mehr als fünf Treffer pro Partie. Den höchsten Sieg feierte Hörbranz (LL) gegen die 1b-Mannschaft von Viktoria Bregenz, wobei den Leiblachtalern ein Dutzend Tore gelangen.  

FUSSBALL

44. Uniqa VFV-Cup

1. Hauptrunde  

IPA SC Göfis 1b – Cashpoint SCR Altach 1b 0:8 (0:4)

Torfolge: 7. 0:1 Onur Sicakbay, 19. 0:2 Fabio Brändle, 20. 0:3 Aaron Köck, 21. 0:4 Onur Sicakbay, 48. 0:5 Aaron Köck, 50. 0:6 Fabio Brändle, 72. 0:7 Aaron Köck, 84. 0:8 Aaron Köck

Ender Klimatechnik TSV Altenstadt 1b – Schnitzelhaus SC Tisis 1:3 (0:1)

Torfolge: 15. 0:1 Alin Vasile Adamescu, 51. 0:2 Alin Vasile Adamescu (Foulelfmeter), 74. 1:2 Marcel Marinkovic (Foulelfmeter), 90./+5 1:3 Alin Vasile Adamescu

SPG Burtscher Großwalsertal 1b – Erne FC Schlins 2:5 (0:1)

Torfolge: 7. 0:1 Daniel Bjelica, 55. 0:2 Frank Egharevba (Foulelfmeter), 62. 1:2 Dominique Geutze, 70. 1:3 Frank Egharevba, 77. 1:4 Daniel Bjelica, 80. 2:4 Dominique Geutze, 85. 2:5 Frank Egharevba

Gelb-Rote Karten: 88. Bjelica (wiederholte Unsportlichkeit), 89. Egharevba (beide Schlins/Foulspiel)

FC Eintracht Bremenmahd – FC Raiffeisen Viktoria Bregenz 0:3 (0:0)

Torfolge: 53. 0:1 David Gugganig, 66. 0:2 Tobias Nicolussi, 81. 0:3 Furkan Lök (Foulelfmeter)

Sparkasse FC BW Feldkirch Juniors – RW Rankweil 1b 1:7 (0:1)

Torfolge: 36. 0:1 Emir Yigit, 52. 0:2 Erol Erkan, 56. 0:3 Erol Erkan, 69. 1:3 Fabian Simmerle, 84. 1:4 Emin Topal, 85. 1:5 Emin Topal, 90. 1:6 Thomas Kerber, 90./+1 1:7 Thomas Kerber

Gelb-Rote Karte: 82. Alexander Kraher (BW/wiederholte Unsportlichkeit)

Transgourmet SW Bregenz 1b – SC Fußach 1b 3:1 (1:0)

Torfolge: 18. 1:0 Aleksej Martinovic, 52. 2:0 Abdur Ali Isajew, 68. 2:1 Paul Niederer, 80. 3:1 Muhammed Yücel

Hella DSV 1b – FC Schwarzach 0:2 (0:1)

Torfolge: 13. 0:1 Armin Selak, 80. 0:2 Volkan Delibas

Elektro Graf SC Hatlerdorf 1b – Dietrich Luft Klima SC Hohenweiler 0:5 (0:1)

Torfolge: 17. 0:1 Simon Gasser, 46. 0:2 Simon Gasser, 68. 0:3 Simon Gasser, 75. 0:4 Simon Gasser, 87. 0:5 Simon Gasser

Gelb-Rote Karte: 52. Safak Filiz (Hatlerdorf 1b/Unsportlichkeit)

FC Beschling Bettler Äule – BayWaLamag FC Thüringen 1:4 (1:2)

Torfolge: 34. 0:1 Alexander Macher, 38. 0:2 Mathias Frank, 43. 1:2 Sandro Mathis, 49. 1:3 Alexander Macher, 81. 1:4 Christof Partl

Typico SV Lochau 1b – SC Admira Dornbirn 1b 0:5 (0:1)

Torfolge: 13. 0:1 Maximilian Fleisch, 51. 0:2 Lukas Bertignoll, 64. 0:3 Matteo Bregovic, 88. 0:4 Julian Natter, 89. 0:5 Emanuel Libiseller

SPG holzig Krumbach 1b – Mevo FC Schwarzenberg 1:0 (1:0)

Tor: 34. 1:0 Tobias Wetz (Freistoß)

SC Mühlebach – Intemann FC Lauterach 1c 5:0 (4:0)

Torfolge: 5. 1:0 Martin Fogarasi, 13. 2:0 Philipp Amann, 15. 3:0 Thomas Thurnher (Foulelfmeter), 30. 4:0 Tobias Nenning, 67. 5:0 Martin Beyer

FC Nenzing 1b – SPG Gargellner Bergbahnen Hochmontafon 3:4 i.E/2:2 (1:0)

Torfolge: 38. 1:0 Hasan Sentürk, 53. 1:1 Josef Martin, 70. 2:1 Burak Karadavut, 90. 2:2 Christian Brugger

Elfmeterschützen: Schnetzer, Türtscher, Sentürk bzw. Netzer, Auer, Wachter, Montibeller

SPG Buch 1c – Alfi FC Lingenau 0:2 (0:2)

Torfolge: 7. 0:1 Jürgen Ritter, 29. 0:2 Andre Spiegel (Foulelfmeter)

SC Montafon Vandans – FC Klostertal 1:2 (0:0)

Torfolge: 80. 0:1 Wendelin Seher (Freistoß), 87. 1:1 Robin Roos, 89. 1:2 Andreas Küng

SPG Burtscher Großwalsertal – Metzler Werkzeuge SK Brederis 2:4 (2:0)

Torfolge: 7. 1:0 Patrick Müller, 21. 2:0 Samuel Lessiak, 47. 2:1 Marco Wölbitsch, 65. 2:2 Marco Wölbitsch, 69. 2:3 Sinisa Lepir, 72. 2:4 Kevin Burtscher (Eigentor)

Gelb-Rote Karte: 90./+2 Dogan Uyar (Brederis/SR-Kritik)

KFZ Tech Hagspiel FC Hittisau – Fliesen Heim FC Sulzberg 1:2 (0:1)

Torfolge: 22. 0:1 Marcel Praml, 49. 1:1 Luan Ruviaro, 56. 1:2 David Heidegger

Maldoner Elektrotechnik FC Hard 1b – Meusburger FC Wolfurt 1b 1:3 (1:2)

Torfolge: 19. 0:1 Max Natter, 31. 1:1 Philipp Dörler, 35. 1:2 Marian Zehrer, 87. 1:3 Niklas Kienreich

FC Raiffeisen Viktoria Bregenz 1b – Eco Park FC Hörbranz 0:12 (0:8)

Torfolge: 7. 0:1 Philipp Tratter, 8. 0:2 Laurin Bösch, 17. 0:3 Erhan Erten, 26. 0:4 Manuel Sandrisser, 37. 0:5 Manuel Sandrisser, 43. 0:6 Manuel Sandrisser, 44. 0:7 Erhan Erten, 45. 0:8 Manuel Sandrisser, 57. 0:9 Julian Lipburger, 62. 0:10 Erhan Erten (Foulelfmeter), 64. 0:11 Simon Schmid, 75. 0:12 Serkan Aslan

FC Kennelbach – FC Mohren Dornbirn Amateure 2:3 (0:1)

Torfolge: 4. 0:1 Martin Brunold, 61. 0:2 Martin Brunold, 72. 0:3 Martin Brunold, 83. 1:3 Lukas Gorbach, 90. 2:3 Lukas Gorbach

SV Brauerei Frastanz 1b – SV Satteins 1:12 (1:7)

Torfolge: 8. 0:1 Alexander Praznik, 15. 0:2 Ermin Caluk, 17. 0:3 Alexander Praznik, 21. 0:4 Baris Sahin, 29. 0:5 Samuel Vonbrül, 39. 0:6 Baris Sahin, 41. 1:6 David Rauch, 43. 1:7 Alexander Praznik, 52. 1:8 Pascal Heinzle, 62. 1:9 Baris Sahin, 63. 1:10 Pascal Heinzle, 72. 1:11 Alexander Praznik, 89. 1:12 Baris Sahin

SV Satteins 1b – Peter Dach FC Koblach 0:0 Strafbeglaubigung – Koblach kampfloser Sieger – SV Satteins 1b hat die Mannschaft kurzfristig wegen zu wenigen Spielern aus dem Meisterschaftsbetrieb zurückgezogen

Renault Malin FC Sulz 1b – SC Röfix Röthis 1b 4:1 (2:1)

Torfolge: 30. 0:1 Christoph Summer, 36. 1:1 Thomas Hatzer, 37. 2:1 Emanuel Dornauer, 51. 3:1 Nico Knünz, 68. 4:1 Nico Knünz

Intemann FC Lauterach 1b – SV Gaißau 1:3 (0:1)

Torfolge: 7. 0:1 Clemens Fritsch, 62. 0:2 Clemens Fritsch, 85. 1:2 Emre Ali Özberk, 90. 1:3 Clemens Fritsch

FC Lustenau 1907 1b – SK CHT Austria Meiningen 1:2 (0:2)

Torfolge: 11. 0:1 Adrian Kessler, 25. 0:2 Julian Maier (Foulelfmeter), 71. 1:2 Philipp Hollenstein

Fliesen Heim FC Sulzberg 1b – Oberhauser&Schedler Bau FC Andelsbuch 1b 3:6 (0:2)

Torfolge: 15. 0:1 Marco Kalmbach, 41. 0:2 Maximilian Kaufmann, 52. 0:3 Florian Leitner, 55. 0:4 Maximilian Kaufmann, 62. 1:4 Yannick Alber, 84. 2:4 Yannick Alber, 85. 2:5 Michael Mäser, 89. 3:5 Yannick Alber, 90. 3:6 Marco Kalmbach

Baldauf FC Doren – Elektro Graf SC Hatlerdorf 4:3 (3:2)

Torfolge: 2. 1:0 Mathias Ilmer, 7. 2:0 Julian Klammer, 22. 2:1 Marian Mocanu, 28. 3:1 Mathias Ilmer, 35. 3:2 Marian Mocanu, 66. 4:2 Mathias Ilmer, 83. 4:3 Noah Fehn

FC Raiffeisen Au – Ruech Recycling RW Langen 1:3 (1:1) 

Torfolge: 10. 1:0 Martin Schuler, 25. 1:1 Johannes Sinz, 61. 1:2 Johannes Sinz (Foulelfmeter), 80. 1:3 Johannes Sinz

FC Mellau 1b – Fliesen Jams FC Riefensberg 4:3 i.E/2:2 (1:1)

Torfolge: 12. 1:0 Manuel Kohler, 21. 1:1 Rafael Pereira Godoi (Foulelfmeter), 76. 1:2 Tomasz Pekala, 80. 2:2 Andreas Rumpler

Elfmeterschützen: Morscher, Rumpler, Kohler, Scharler bzw. Pekala, Eller, Godoi

Holzbau Sohm FC Alberschwende 1b – FC Brauerei Egg 1b 1:2 (1:0)

Torfolge: 23. 1:0 Florian Bereuter, 73. 1:1 Fabian Kühne (Foulelfmeter), 87. 1:2 Rene Wirth

BayWaLamag FC Thüringen 1b – Fohrenburger Rätia Bludenz 1:0 (0:0)

Tor: 63. 1:0 Noah Witwer

Erne FC Schlins 1b – Ender Klimatechnik TSV Altenstadt 1:2 (1:1)

Torfolge: 6. 0:1 Lukas Bertsch, 36. 1:1 Dominik Burtscher, 67. 1:2 Benjamin Patschg (Eigentor)

Gelb-Rote Karte: 50. Mark Spiegl (Schlins 1b/Unsportlichkeit)

SK CHT Austria Meiningen 1b – Vollbad FC Götzis 1b 4:0 (3:0)

Torfolge: 5. 1:0 Christoph Müller, 11. 2:0 Alexander Sieber, 26. 3:0 Christoph Müller, 87. 4:0 Raphael Gächter (Foulelfmeter)

Peter Dach FC Koblach 1b – SPG Höchst/Gaißau 1b 1:4 (0:2)

Torfolge: 2. 0:1 Dusan Savic (Foulelfmeter), 38. 0:2 Özen Ceylan, 51. 1:2 Bastian Gumilar (Foulelfmeter), 54. 1:3 Dusan Savic, 90. 1:4 Lukas Nagel

Gelb-Rote Karte: 90./+2 Muhammed Parlayan (SPG Höchst/Gaißau/Foulspiel)

FC Mäder – World-of-Jobs VfB Hohenems 1b 1:3 (1:3)

Torfolge: 12. 0:1 Lukas Haunschmied (Foulelfmeter), 33. 0:2 Florian Wohlgenannt, 44. 0:3 Ansuman Kanagie, 45. 1:3 Raphael Koller

Gelb-Rote Karte: 88. Lukas Böhler (Mäder/wiederholtes Foulspiel)

Vollbad FC Götzis – FC Renault Malin Sulz 2:5 (0:3)

Torfolge: 11. 0:1 Mario Lescher, 31. 0:2 Adrian Svecak, 36. 0:3 Adrian Svecak, 55. 0:4 Patrick Egle, 57. 1:4 Samed Sönmez, 76. 1:5 Adiel Silva de Moura, 90. 2:5 Arbnor Rexhaj

Intersport FC Schruns 1b – Unterberger Automation FC Nüziders 0:4 (0:1)

Torfolge: 18. 0:1 Kevin Burtscher, 66. 0:2 Patrick Wirth, 76. 0:3 Lukas Meyer, 77. 0:4 Kevin Burtscher

SK Bürs – SV Brauerei Frastanz 2:1 (1:1)

Torfolge: 30. 1:0 Jonas Wachter, 36. 1:1 Marko Pakic, 77. 2:1 Daniel Hartmann

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Landesliga-Quartett im Cup schon ausgeschieden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen