AA

Länderspiel in Feldkirch

Das erste Länderspiel der österreichischen Handballer für die Qualifikation zur WM 2001 in Frankreich findet am 5. Jänner in der Feldkircher Reichenfeld-Sporthalle statt. [4.1.2000]

Österreichs Herren, die zuletzt mit einem Sieg gegen die Schweiz überzeugen konnten, treffen um 19.30 Uhr auf die Mannschaft aus Litauen. Das Vorspiel bestreiten die Damen des SSV Schoren gegen die Schweizer Meisterinnen von St. Othmar St. Gallen um 17.30 Uhr in der Reichenfeld-Sporthalle.

In der Gruppe eins mit Ungarn, Bulgarien und Litauen rechnen sich Österreichs Handballer Chancen auf den Gruppensieg oder zumindest einen zweiten Rang aus. Dies würde die Qualifikation für die Play-off-Spiele um die Teilnahme an der WM bedeuten.

Einen entscheidenden Beitrag dazu sollen die vier Vorarlberger im WM-Kader leisten. Neben den Post Bregenz-Routiniers Konrad Pfadenbauer im Tor und Matthias Günther stehen auch Guido Graf und erstmals Bernd Friede vom HC Hard im Team. Weiters genannt ist St. Gallen-Legionär Andreas Dittert. Karten für das Länderspiel am 5. Jänner in Feldkirch sind im Vorverkauf in allen Vorarlberger Sparkassen erhältlich.

Handballtage in Feldkirch

Mit dem Handball-Länderspiel in Feldkirch beginnen drei Großkampftage des HC Wildauer BW Feldkirch, der am nächsten Tag sein traditionsreiches 3-Königsturnier durchführt. Neben Feldkirch, Dornbirn und der Uni Innsbruck spielen am 6. Jänner Mannschaften aus Deutschland und der Schweiz. Beginn des Turniers ist um 11 Uhr in der Reichenfeld-Sporthalle.

(Quelle: Feldkircher Werbe- und Tourismus GmbH)

zurück

(Bild: VN)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Länderspiel in Feldkirch
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.